Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.06.2000

09:57 Uhr

vwd TOKIO. Die Sakura Bank Ltd, Tokio, wird ihren Anteil an der Minato Bank Ltd auf maximal 41,22 % aufstocken. Dazu will die japanische Geschäftsbank über eine vom 13. bis 24. Juli laufende Tenderofferte maximal 142 Mill. Minato-Aktien und minimal 53 Mill. Aktien zu 240 Yen/Stück kaufen.

Derzeit hält die Sakura Bank an der Regionalbank 3,89 %. Zusammen mit anderen Gruppengesellschaften werde der Anteil an Minato maximal 47,29 Prozent betragen. Werde die Beteiligung der Sumitomo Bank Ltd noch hinzugerechnet, seien es maximal 50,27 %. Sakura Bank und Sumitomo Bank wollen im April 2001 zu Sumitomo Mitsui Banking Corp fusionieren.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×