Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.02.2000

19:05 Uhr

dpa FRANKFURT/MAIN. Die drei seit Wochen starken Aktien SAP, Telekom und Siemens haben dem Deutschen Aktienindex am Donnerstag Gewinne beschert. Der Dax gewann in Frankfurt in den ersten beiden Stunden 83 Punkte oder 1,1 Prozent auf 7 782 Punkte.

An die Spitze der Gewinnerliste schoben sich SAP mit plus 5,6 Prozent auf 901 Euro, vor der T-Aktie mit plus 4,7 Prozent auf 91,60 Euro und Siemens mit plus 3,3 Prozent auf 186,50 Euro. Händler verwiesen darauf, dass die Standardwerte ohne das starke Dreigestirn eher nachgeben würden.

Kräftig aufwärts ging es am Neuen Markt. Der NEMAX-50 gewann 1,6 Prozent oder 135 Punkte auf 8 509 Zähler. Der Nebenwerteindex MDax legte 0,6 Prozent auf 4 243 Punkte zu.

Am Rentenmarkt gab der Bund-Future elf Stellen auf 103,85 ab. Der Marktindex REX stieg um 0,1 Prozent auf 109,81. Der Euro fiel wieder unter die Parität zum $ und kostete zuletzt 0,9975 $.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×