Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Daniel Schäfer ist Ressortleiter Finanzen.

Daniel Schäfer

  • Handelsblatt
  • Leiter Finanzzeitung

Schäfer studierte Politik, internationale Beziehungen, Kommunikations- und Wirtschaftswissenschaften an der University of Kent in England und der Universität Hohenheim in Stuttgart. Seine journalistische Laufbahn startete Schäfer 1997 bei Reuters. Für die „FAZ“ berichtete er von 2004 an über Großbanken, Beteiligungskapital, den Finanzmarkt und die Folgen der Hypothekenkrise. Seit 2008 schrieb er für die „Financial Times“ in Frankfurt und London. Seit Januar 2015 leitet er das Finanzressort des Handelsblatts.

Weitere Artikel dieses Autors

Untersuchung zur US-Wahl : Verdächtige Geldströme

Untersuchung zur US-Wahl

Premium Verdächtige Geldströme

Die US-Behörden interessieren sich für Transaktionen bei der Deutschen Bank. Es geht um Donald Trumps Ex-Wahlkampfchef Paul Manafort und seinen einstigen Sicherheitsberater Michael Flynn.

von Michael Maisch, Astrid Dörner, Daniel Schäfer

Manager-Vergütung: SAP wirbt um Aktionäre

Manager-Vergütung

Premium SAP wirbt um Aktionäre

SAP-Chefaufseher Hasso Plattner verspricht mehr Transparenz bei der Manager-Vergütung: Er will die Bezahlung für das Team um CEO Bill McDermott besser erklären. Auf Druck von Investoren bessern auch andere Konzerne nach.

von Carsten Herz, Christof Kerkmann, Daniel Schäfer, Andreas Kröner

Verlierer des Jahres – Carsten Kengeter: Gepokert und verzockt

Verlierer des Jahres – Carsten Kengeter

Premium Gepokert und verzockt

Carsten Kengeter hatte Großes vor mit der Deutschen Börse. Doch die Fusion mit dem Londoner Rivalen scheiterte, und der Vorwurf des Insiderhandels zwang ihm zum Rücktritt. Es ist auch die Geschichte eines Kulturclashs.

von Daniel Schäfer

Kommentar zum Bitcoin-Hype: Der Wilde Westen der Finanzmärkte

Kommentar zum Bitcoin-Hype

Premium Der Wilde Westen der Finanzmärkte

Der Bitcoin-Preis hat sich in diesem Jahr versiebzehnfacht. Der Handel muss dringend gezügelt werden, bevor er zum Systemrisiko wird. Warum der Hype um die Kryptowährung das Musterbeispiel einer Blase ist. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Joachim Faber: Chefkontrolleur der Deutschen Börse bereitet Rückzug vor

Joachim Faber

Premium Chefkontrolleur der Deutschen Börse bereitet Rückzug vor

Joachim Faber will sich 2018 als Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Börse wiederwählen lassen – und dann möglicherweise 2019 abtreten. Investoren unterstützen den Plan. Ein Führungschaos soll so vermieden werden.

von Andreas Kröner, Daniel Schäfer

Deutsche Asset Management: Ein Börsenaspirant in der Kritik

Deutsche Asset Management

Premium Ein Börsenaspirant in der Kritik

Die Deutsche Bank wählt für ihre Fondstochter eine Rechtsform, mit der sie auch nach dem Gang aufs Parkett durchregieren kann. Das missfällt Großinvestoren. Das Versprechen einer hohen Dividende kann sie nicht...

von Yasmin Osman, Anke Rezmer, Daniel Schäfer

Deutsche Bank: Heikle Post von US-Sonderermittler Mueller

Deutsche Bank

Premium Heikle Post von US-Sonderermittler Mueller

Seit langem sind die Geschäftsverbindungen zwischen Donald Trump und der Deutschen Bank Gegenstand heftiger politischer Kontroversen. Nun muss das Institut Kontodaten aus dem Umfeld Trumps offenlegen.

von Yasmin Osman, Michael Maisch, Daniel Schäfer, Astrid Dörner

Brexit-Koordinator Guy Verhofstadt: „Uns fehlt das Vertrauen in die Briten“

Brexit-Koordinator Guy Verhofstadt

Premium „Uns fehlt das Vertrauen in die Briten“

Die Austrittsgespräche zwischen EU und Großbritannien stocken. Im Interview erklärt Guy Verhofstadt, Brexit-Koordinator des EU-Parlaments, was sie zum Laufen bringen könnte und welche Chance sich Europa nun bietet.

von Katharina Slodczyk, Daniel Schäfer

Deutsche Bank: John Cryans chinesisches Mittagessen

Deutsche Bank

Premium John Cryans chinesisches Mittagessen

Was lange währte, ist endlich geschehen: John Cryan, der Vorstandschef der Deutschen Bank, hat sich mit dem wichtigsten Aktionär des größten heimischen Geldhauses, dem Chef des chinesischen Mischkonzerns HNA, getroffen.

von Michael Maisch, Daniel Schäfer

Nach Rauswurf des BdB-Geschäftsführers: Kabale und Hiebe in der Bankenlobby

Nach Rauswurf des BdB-Geschäftsführers

Premium Kabale und Hiebe in der Bankenlobby

Der Ärger ist groß im Bundesverband deutscher Banken. Die überraschende Trennung von Geschäftsführer Michael Kemmer spaltet die Organisation der privaten Geldhäuser. Präsident Hans-Walter Peters steht in der Kritik.

von Andreas Kröner, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Deutsche-Bank-Großaktionär HNA: Chinesen holen sich Ex-Vize-Kanzler Philipp Rösler zu Hilfe

Deutsche-Bank-Großaktionär HNA

Premium Chinesen holen sich Ex-Vize-Kanzler Philipp Rösler zu Hilfe

Der ehemalige Wirtschaftsminister Philipp Rösler heuert bei einer Stiftung an, die den Mischkonzern HNA kontrolliert. HNA ist größter Aktionär der Deutschen Bank. Die Chinesen wollen damit ein deutliches Zeichen setzen.

von Daniel Schäfer, Michael Maisch

Kommentar zu EZB-Chef Mario Draghi: Der Nullzins-Präsident

Kommentar zu EZB-Chef Mario Draghi

Premium Der Nullzins-Präsident

EZB-Chef Mario Draghi will die Märkte nicht in Panik versetzen – und zögert den Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik immer weiter hinaus. Damit stiehlt er sich aus der Verantwortung. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Deutsche Bank: Gut im Sparen, schlecht im Geldverdienen

Deutsche Bank

Premium Gut im Sparen, schlecht im Geldverdienen

Deutschlands größte Bank kürzt die Kosten. Aber die Erträge schwächeln nach wie vor. Vor allem im Investmentbanking hat die Bank weniger als noch im Vorjahr verdient. Die Bilanz von Vorstandschef Cryan ist durchwachsen.

von Yasmin Osman, Daniel Schäfer

BdB-Hauptgeschäftsführer Kemmer: Einfach zu selbstständig

BdB-Hauptgeschäftsführer Kemmer

Premium Einfach zu selbstständig

Erdbeben beim privaten Bankenverband BdB: Der Hauptgeschäftsführer Michael Kemmer muss gehen. Von seinen Mitarbeitern erhält er Standing Ovations – dem Verbandspräsidenten war er aber zu eigenständig.

von Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Kommentar zu virtuellen Börsengängen: Das nächste große Ding

Kommentar zu virtuellen Börsengängen

Premium Das nächste große Ding

Krypto-Börsengänge sind ein Eldorado für Betrüger und müssen strengstens reguliert werden. Sonst enden sie wie alle unregulierten Blasen: mit hohen Verlusten und betrogenen Anlegern. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Mitarbeiter verunsichert: Es regiert die Verunsicherung

Mitarbeiter verunsichert

Premium Commerzbank verschiebt Digitalisierungsprojekte

Übernahmegerüchte, Stellenabbau, maue Erträge, verschobene Digitalisierungs-Projekte: Die Mitarbeiter der Commerzbank sind verunsichert. Die Zweifel an der Strategie von Vorstandschef Martin Zielke wachsen.

Deutsche Börse: Schicksalstage für Carsten Kengeter

Deutsche Börse

Premium Schicksalstage für Carsten Kengeter

Der Druck auf den Chef der Deutschen Börse wächst. Mehrere Investoren wünschen sich einen neuen Vorstandschef. Und bei den Aufsehern wächst der Zweifel an der Zuverlässigkeit von Carsten Kengeter.

von Andreas Kröner, Michael Maisch, Daniel Schäfer

Kommentar zu Credit-Suisse-Investor RBR: Die falschen Ratgeber

Kommentar zu Credit-Suisse-Investor RBR

Premium Die falschen Ratgeber

Die vom Hedgefonds RBR geforderte Aufspaltung der Schweizer Großbank Credit Suisse ist illusorisch. Die Rezepte ihres Beraters sind von vorgestern. Sie haben sich die falschen Ratgeber gesucht. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Absicherung der Finanzmärkte: Die große Illusion

Absicherung der Finanzmärkte

Premium Die große Illusion

Einmal mehr hat der IWF vor gestiegenen Risiken an den Finanzmärkten gewarnt – und fordert die Regierungen zu Reformen auf. Doch mit mehr Regulierung allein ist die nächste Finanzkrise nicht zu verhindern. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Deutsche Bank: Auf Distanz zum Großaktionär HNA

Deutsche Bank

Premium Auf Distanz zum Großaktionär HNA

Der chinesische Mischkonzern HNA ist seit Mai größter Aktionär der Deutschen Bank. Doch das Verhältnis zwischen dem Top-Management des Geldhauses und seinem wichtigsten Großaktionär scheint angespannt zu sein.

von Michael Maisch, Daniel Schäfer

Kommentar zur Einlagensicherung: Das trojanische Pferd aus Brüssel

Kommentar zur Einlagensicherung

Premium Das trojanische Pferd aus Brüssel

Der EU-Vorschlag zur Einlagensicherung hat es in sich: Was so harmlos als Idee zur Stabilisierung der europäischen Banken daherkommt, ist eigentlich die Einführung einer Transferunion durch die Hintertür. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Deutsche Bank: Ungeduld ist der falsche Ratgeber

Deutsche Bank

Premium Ungeduld ist der falsche Ratgeber

Seitdem John Cryan vor zwei Jahren den Posten des Vorstandschefs übernahm, musste er die Folgen des jahrelangen Missmanagements aufarbeiten. Die Führungsdebatte bei der Deutschen Bank ist deshalb verfrüht. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Jürgen Großmann wird Berater bei US-Investor: „Hier geht es um eine Art Hochzeit“

Jürgen Großmann wird Berater bei US-Investor

Premium „Hier geht es um eine Art Hochzeit“

Ex-RWE-Chef Jürgen Großmann wird Berater beim US-Investor Appollo. Im Interview sprechen er und der Europa-Chef über ihre künftige Zusammenarbeit, mögliche Milliardenkäufe und das Rezept gegen ein langweiliges Leben.

von Peter Köhler, Daniel Schäfer

Unzufriedene Aktionäre: Großinvestoren kritisieren Deutsche-Bank-Chef Cryan

Unzufriedene Aktionäre

Premium Großinvestoren kritisieren Deutsche-Bank-Chef Cryan

Vor einem Jahr stand die Deutsche Bank am Abgrund. Seither wurden die größten Risiken aus dem Weg geräumt. Doch die erhoffte Aufholjagd lässt auf sich warten. Top-Aktionäre sind zunehmend unzufrieden mit dem Management.

von Yasmin Osman, Michael Maisch, Daniel Schäfer

Private-Equity-Managerin Dominique Senequier: „Die Preise für Firmen sind anspruchsvoll“

Private-Equity-Managerin Dominique Senequier

Premium „Die Preise für Firmen sind anspruchsvoll“

Dominique Senequier ist eine der wenigen Frauen in der Private-Equity-Branche. Im Interview spricht die Chefin der Beteiligungsgesellschaft Ardian über Firmenbewertungen, Chancen in Deutschland und ihre Karrierepläne.

von Daniel Schäfer, Peter Köhler

KKR-Chef Johannes Huth: „Es kann nicht ewig so weitergehen“

KKR-Chef Johannes Huth

Premium „Es kann nicht ewig so weitergehen“

Der Europa-Chef des Finanzinvestors KKR ist überzeugt, dass Paris und Frankfurt vom Brexit profitieren werden. Im Interview spricht Johannes Huth über politische Risiken und den Boom in der Private-Equity-Branche.

von Daniel Schäfer, Robert Landgraf

Banken im Umbruch – Goldman-Chef Lloyd Blankfein: „Things have been going up for too long“

Banken im Umbruch – Goldman-Chef Lloyd Blankfein

Premium „Things have been going up for too long“

Der Chef der US-Großbank Goldman Sachs, Lloyd Blankfein, erklärt auf der Handelsblatt-Tagung, warum ihn die Geldpolitik der Notenbanken beunruhigt und wieso er ein Sympathisant von Bundeskanzlerin Angela Merkel ist.

von Daniel Schäfer, Andreas Kluth

Deutsche-Börse-Chef Kengeter: „Es war meine moralische Pflicht, dieses Angebot anzunehmen“

Deutsche-Börse-Chef Kengeter

Premium „Es war meine moralische Pflicht, dieses Angebot anzunehmen“

Carsten Kengeter, Chef der Deutschen Börse, spricht bei „Banken im Umbruch “ über umstrittene Aktienkäufe, Fehler bei der geplatzten Fusion mit der LSE, weitere Zukäufe ¬ und über seinen Nachbarn Boris Becker.

von Daniel Schäfer

DAM-Chef Nicolas Moreau: „Werden so schnell wie möglich an die Börse gehen“

DAM-Chef Nicolas Moreau

Premium „Werden so schnell wie möglich an die Börse gehen“

Nicolas Moreau will mit der Deutschen Asset Management schon im Herbst „auf eigenen Beinen stehen“. Im Interview spricht er über die Abspaltung von der Deutschen Bank, seine Übernahmestrategie und Wachstumspläne.

von Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Commerzbank-Chef attackiert Sparkassen: „Wir sind die disruptive Großbank in Deutschland“

Commerzbank-Chef attackiert Sparkassen

Premium „Wir sind die disruptive Großbank in Deutschland“

Commerzbank-Chef Zielke will im Privatkundengeschäft mit aller Macht Kunden gewinnen. Er ist überzeugt, dass das Geldhaus davon auf lange Sicht profitieren wird – und hofft auf Schützenhilfe durch EZB-Präsident Draghi.

von Michael Brächer, Andreas Kröner, Daniel Schäfer

Kommentar zur geldpolitischen Wende: Die Illusion der Notenbanken

Kommentar zur geldpolitischen Wende

Premium Die Illusion der Notenbanken

Die Zinswende wird schmerzhafter sein, als viele denken. Die bittere Wahrheit ist: EZB-Chef Draghi und andere Magier der Märkte wissen nicht genau, wie sie ihr gigantisches Kartenhaus aufrechterhalten können. Ein...

von Daniel Schäfer

Kommentar zur Finanzbranche: Neue Brandbeschleuniger für die Märkte

Kommentar zur Finanzbranche

Premium Neue Brandbeschleuniger für die Märkte

Zehn Jahre nach der Krise ist das Finanzsystem labiler, als gemeinhin postuliert wird. Dabei sind die größten Risiken nicht hinter undurchsichtiger Finanzalchemie versteckt, sie liegen vor unseren Augen. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Deutsche Börse: Carsten Kengeter will kämpfen

Deutsche Börse

Premium Carsten Kengeter will kämpfen

Der Börsenchef will die Affäre um seine Aktienkäufe hinter sich bringen. Doch unterhalb des Vorstands hat das Stühlerücken bereits begonnen: Die Deutsche Börse hat sich von Risikomanager Marcus Thompson getrennt.

von Michael Brächer, Andreas Kröner, Daniel Schäfer

Bund- und Länderbeteiligungen: Heikle Doppelrolle

Bund- und Länderbeteiligungen

Premium Heikle Doppelrolle

Aktionärsberater, Investoren und Governance-Experten fordern unabhängige Landesvertreter im VW-Aufsichtsrat. Sie warnen vor dem Interessenkonflikt, wenn Politiker als Kontrolleure in Unternehmen entsendet werden.

Deutsche Börse: Der gelähmte Konzern

Deutsche Börse

Premium Der gelähmte Konzern

Schockstarre in Eschborn: Die Ermittlungen gegen Börsenchef Kengeter blockieren das Unternehmen. Erste Politiker dringen auf seine Ablösung, Investoren fordern eine schnelle Entscheidung. Die Zeit drängt.

von Michael Brächer, Andreas Kröner, Jan Hildebrand, Robert Landgraf, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Kommentar zur Weil-Affäre: Dilettierende Kontrolleure

Kommentar zur Weil-Affäre

Premium Dilettierende Kontrolleure

Die peinliche Affäre um die mit VW abgestimmte Regierungserklärung von Stephan Weil offenbart ein tiefer liegendes Problem: Noch immer sitzen zu viele Politiker in den Aufsichtsräten deutscher Unternehmen. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Kommentar zu Deutsche Bank und Commerzbank: Die deutschen Patienten

Kommentar zu Deutsche Bank und Commerzbank

Premium Die deutschen Patienten

Commerzbank und Deutsche Bank fallen im europäischen Wettbewerb weiter zurück. Selbst den krisengebeutelten portugiesischen Banken trauen die Anleger derzeit mehr zu. Was läuft da schief? Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Ex-Finanzstaatssekretär Jörg Asmussen: „Ich war damals auch Teil der Herde“

Ex-Finanzstaatssekretär Jörg Asmussen

Premium „Ich war damals auch Teil der Herde“

Als Staatssekretär im Finanzministerium war Jörg Asmussen vor zehn Jahren maßgeblich an der Nothilfe für Banken beteiligt. Im Interview spricht er über die Lehren aus der Finanzkrise und neue Gefahren für die Branche.

von Michael Maisch, Daniel Schäfer

Die Lehren aus der Finanzkrise: Gier und Gutgläubigkeit

Die Lehren aus der Finanzkrise

Premium Gier und Gutgläubigkeit

Vor zehn Jahren nahm die Finanzkrise ihren Lauf. Mitverantwortlich dafür sind Topbanker wie Josef Ackermann. Doch dass es so weit kommen konnte, liegt auch am Versagen der Eliten. Ein Essay.

von Daniel Schäfer

Deutsche Bank legt Bonus-Streit bei: Schlussakt der Finanzkrise

Deutsche Bank legt Bonus-Streit bei

Premium Schlussakt der Finanzkrise

Zehn ehemalige und ein amtierender Vorstand der Deutschen Bank verzichten nach jahrelangem Streit auf mehr als 38 Millionen Euro an Boni. Damit wird ein langwieriges Kapitel in der Bankgeschichte beendet.

von Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Kommentar zu EZB-Chef Mario Draghi: Der entzauberte Zauberlehrling

Kommentar zu EZB-Chef Mario Draghi

Premium Der entzauberte Zauberlehrling

EZB-Chef Mario Draghi hat einst die Märkte gezähmt und damit eine Katastrophe verhindert. Doch jetzt ist er ihr Getriebener – und hat enorme Kollateralschäden angerichtet. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Deutsche Börse: Chefkontrolleur in Nöten

Deutsche Börse

Premium Chefkontrolleur in Nöten

Ärger mit den Behörden und ein Kommunikationschaos setzen den Aufsichtsratschef der Deutschen Börse unter Druck. Es wäre seine Aufgabe, aufzuklären. Doch jetzt rächt sich, dass Faber wie ein zupackender Chairman agiert.

von Daniel Schäfer

Carsten Kengeter unter Druck: Chaostage bei der Deutschen Börse

Carsten Kengeter unter Druck

Premium Chaostage bei der Deutschen Börse

Die Deutsche Börse hat nach einer verwirrenden Pflichtmitteilung Ärger mit der Finanzaufsicht Bafin und den hessischen Börsenwächtern. Bei wichtigen Investoren wachsen bereits die Zweifel an Vorstandschef Carsten...

von Michael Brächer, Ingo Narat, Daniel Schäfer

Kommentar zur EZB-Geldpolitik: Ein beherzter Ausstieg aus dem Zinstief

Kommentar zur EZB-Geldpolitik

Premium Ein beherzter Ausstieg aus dem Zinstief

Mario Draghi sollte sich mit einer Zinserhöhung sputen. Dadurch kann er der EZB einen Puffer für die Zukunft verschaffen – falls die Konjunktur einbricht. Ein Vorbild gibt es bereits: die US-Notenbank Fed. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

HSH Nordbank droht Milliardengrab zu werden: Wer soll das bezahlen?

HSH Nordbank droht Milliardengrab zu werden

Premium Wer soll das bezahlen?

Bis Ende Februar 2018 muss die HSH verkauft sein, sonst droht die Abwicklung. Noch sind neun Monate Zeit, aber der Streit darum, wer im schlimmsten Fall für die Landesbank geradestehen muss, ist bereits entbrannt.

von Frank Matthias Drost, Michael Maisch, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

UBS-Verwaltungsratspräsident Axel Weber: „Bei der Frauenförderung liegt der Ball bei den Banken“

UBS-Verwaltungsratspräsident Axel Weber

Premium „Bei der Frauenförderung liegt der Ball bei den Banken“

Der UBS-Verwaltungsratsvorsitzende Axel Weber spricht im Interview über die Männerdominanz in den Banken, weibliche Vorstandschefs und warum die Finanzkrise mit Lehman Sisters weniger schlimm gewesen wäre.

von Daniel Schäfer, Yasmin Osman

Führungskräfte: Banken suchen Frauen

Führungskräfte

Premium Banken suchen Frauen

Die Finanzindustrie ist weithin von Männern dominiert. Einige deutsche Geldhäuser wollen das Problem nun offensiv angehen. UBS-Verwaltungsratschef Axel Weber fordert die Branche zum Umdenken auf.

von Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Deutsche Börse: Ein brisanter Deal

Deutsche Börse

Premium Ein brisanter Deal

Die Deutsche Börse hofft, das Verfahren gegen Vorstandschef Kengeter wegen Insiderhandels aus der Welt zu schaffen. Zugleich könnte der Konzern für eine womöglich zu späte Ad-hoc-Meldung zahlen.

von Michael Brächer, Daniel Schäfer, Axel Höpner, Volker Votsmeier

Dieter Wemmer: „Es gibt viel Gerede im Markt“

Dieter Wemmer

Premium „Es gibt viel Gerede im Markt“

Der Finanzvorstand der Allianz erläutert, warum die deutschen Versicherer unter besonderer Beobachtung stehen. Was die Risiken durch Nullzinsen für Lebensversicherer angeht, gibt er sich optimistisch.

von Daniel Schäfer

Kampf um EZB-Spitze: Wer beerbt Mario Draghi?

Kampf um EZB-Spitze

Premium Wer beerbt Mario Draghi?

Die Bundesregierung will mit Jens Weidmann 2019 erstmals einen Deutschen an der Spitze der Europäischen Zentralbank durchsetzen. Um die Südländer zu besänftigen, soll schon 2018 ein Spanier zum Vizechef ernannt werden.

von Jan Mallien, Daniel Schäfer, Jan Hildebrand, Michael Brächer

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×