Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Daniel Schäfer ist Ressortleiter Finanzen.

Daniel Schäfer

  • Handelsblatt
  • Leiter Finanzzeitung

Schäfer studierte Politik, internationale Beziehungen, Kommunikations- und Wirtschaftswissenschaften an der University of Kent in England und der Universität Hohenheim in Stuttgart. Seine journalistische Laufbahn startete Schäfer 1997 bei Reuters. Für die „FAZ“ berichtete er von 2004 an über Großbanken, Beteiligungskapital, den Finanzmarkt und die Folgen der Hypothekenkrise. Seit 2008 schrieb er für die „Financial Times“ in Frankfurt und London. Seit Januar 2015 leitet er das Finanzressort des Handelsblatts.

Weitere Artikel dieses Autors

Deutsche Börse: Carsten Kengeter will kämpfen

Deutsche Börse

Premium Carsten Kengeter will kämpfen

Der Börsenchef will die Affäre um seine Aktienkäufe hinter sich bringen. Doch unterhalb des Vorstands hat das Stühlerücken bereits begonnen: Die Deutsche Börse hat sich von Risikomanager Marcus Thompson getrennt.

von Michael Brächer, Andreas Kröner, Daniel Schäfer

Bund- und Länderbeteiligungen: Heikle Doppelrolle

Bund- und Länderbeteiligungen

Premium Heikle Doppelrolle

Aktionärsberater, Investoren und Governance-Experten fordern unabhängige Landesvertreter im VW-Aufsichtsrat. Sie warnen vor dem Interessenkonflikt, wenn Politiker als Kontrolleure in Unternehmen entsendet werden.

Deutsche Börse: Der gelähmte Konzern

Deutsche Börse

Premium Der gelähmte Konzern

Schockstarre in Eschborn: Die Ermittlungen gegen Börsenchef Kengeter blockieren das Unternehmen. Erste Politiker dringen auf seine Ablösung, Investoren fordern eine schnelle Entscheidung. Die Zeit drängt.

von Michael Brächer, Andreas Kröner, Jan Hildebrand, Robert Landgraf, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Kommentar zur Weil-Affäre: Dilettierende Kontrolleure

Kommentar zur Weil-Affäre

Premium Dilettierende Kontrolleure

Die peinliche Affäre um die mit VW abgestimmte Regierungserklärung von Stephan Weil offenbart ein tiefer liegendes Problem: Noch immer sitzen zu viele Politiker in den Aufsichtsräten deutscher Unternehmen. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Kommentar zu Deutsche Bank und Commerzbank: Die deutschen Patienten

Kommentar zu Deutsche Bank und Commerzbank

Premium Die deutschen Patienten

Commerzbank und Deutsche Bank fallen im europäischen Wettbewerb weiter zurück. Selbst den krisengebeutelten portugiesischen Banken trauen die Anleger derzeit mehr zu. Was läuft da schief? Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Ex-Finanzstaatssekretär Jörg Asmussen: „Ich war damals auch Teil der Herde“

Ex-Finanzstaatssekretär Jörg Asmussen

Premium „Ich war damals auch Teil der Herde“

Als Staatssekretär im Finanzministerium war Jörg Asmussen vor zehn Jahren maßgeblich an der Nothilfe für Banken beteiligt. Im Interview spricht er über die Lehren aus der Finanzkrise und neue Gefahren für die Branche.

von Michael Maisch, Daniel Schäfer

Die Lehren aus der Finanzkrise: Gier und Gutgläubigkeit

Die Lehren aus der Finanzkrise

Premium Gier und Gutgläubigkeit

Vor zehn Jahren nahm die Finanzkrise ihren Lauf. Mitverantwortlich dafür sind Topbanker wie Josef Ackermann. Doch dass es so weit kommen konnte, liegt auch am Versagen der Eliten. Ein Essay.

von Daniel Schäfer

Deutsche Bank legt Bonus-Streit bei: Schlussakt der Finanzkrise

Deutsche Bank legt Bonus-Streit bei

Premium Schlussakt der Finanzkrise

Zehn ehemalige und ein amtierender Vorstand der Deutschen Bank verzichten nach jahrelangem Streit auf mehr als 38 Millionen Euro an Boni. Damit wird ein langwieriges Kapitel in der Bankgeschichte beendet.

von Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Kommentar zu EZB-Chef Mario Draghi: Der entzauberte Zauberlehrling

Kommentar zu EZB-Chef Mario Draghi

Premium Der entzauberte Zauberlehrling

EZB-Chef Mario Draghi hat einst die Märkte gezähmt und damit eine Katastrophe verhindert. Doch jetzt ist er ihr Getriebener – und hat enorme Kollateralschäden angerichtet. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Deutsche Börse: Chefkontrolleur in Nöten

Deutsche Börse

Premium Chefkontrolleur in Nöten

Ärger mit den Behörden und ein Kommunikationschaos setzen den Aufsichtsratschef der Deutschen Börse unter Druck. Es wäre seine Aufgabe, aufzuklären. Doch jetzt rächt sich, dass Faber wie ein zupackender Chairman agiert.

von Daniel Schäfer

Carsten Kengeter unter Druck: Chaostage bei der Deutschen Börse

Carsten Kengeter unter Druck

Premium Chaostage bei der Deutschen Börse

Die Deutsche Börse hat nach einer verwirrenden Pflichtmitteilung Ärger mit der Finanzaufsicht Bafin und den hessischen Börsenwächtern. Bei wichtigen Investoren wachsen bereits die Zweifel an Vorstandschef Carsten...

von Michael Brächer, Ingo Narat, Daniel Schäfer

Kommentar zur EZB-Geldpolitik: Ein beherzter Ausstieg aus dem Zinstief

Kommentar zur EZB-Geldpolitik

Premium Ein beherzter Ausstieg aus dem Zinstief

Mario Draghi sollte sich mit einer Zinserhöhung sputen. Dadurch kann er der EZB einen Puffer für die Zukunft verschaffen – falls die Konjunktur einbricht. Ein Vorbild gibt es bereits: die US-Notenbank Fed. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

HSH Nordbank droht Milliardengrab zu werden: Wer soll das bezahlen?

HSH Nordbank droht Milliardengrab zu werden

Premium Wer soll das bezahlen?

Bis Ende Februar 2018 muss die HSH verkauft sein, sonst droht die Abwicklung. Noch sind neun Monate Zeit, aber der Streit darum, wer im schlimmsten Fall für die Landesbank geradestehen muss, ist bereits entbrannt.

von Frank Matthias Drost, Michael Maisch, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

UBS-Verwaltungsratspräsident Axel Weber: „Bei der Frauenförderung liegt der Ball bei den Banken“

UBS-Verwaltungsratspräsident Axel Weber

Premium „Bei der Frauenförderung liegt der Ball bei den Banken“

Der UBS-Verwaltungsratsvorsitzende Axel Weber spricht im Interview über die Männerdominanz in den Banken, weibliche Vorstandschefs und warum die Finanzkrise mit Lehman Sisters weniger schlimm gewesen wäre.

von Daniel Schäfer, Yasmin Osman

Führungskräfte: Banken suchen Frauen

Führungskräfte

Premium Banken suchen Frauen

Die Finanzindustrie ist weithin von Männern dominiert. Einige deutsche Geldhäuser wollen das Problem nun offensiv angehen. UBS-Verwaltungsratschef Axel Weber fordert die Branche zum Umdenken auf.

von Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Deutsche Börse: Ein brisanter Deal

Deutsche Börse

Premium Ein brisanter Deal

Die Deutsche Börse hofft, das Verfahren gegen Vorstandschef Kengeter wegen Insiderhandels aus der Welt zu schaffen. Zugleich könnte der Konzern für eine womöglich zu späte Ad-hoc-Meldung zahlen.

von Michael Brächer, Daniel Schäfer, Axel Höpner, Volker Votsmeier

Dieter Wemmer: „Es gibt viel Gerede im Markt“

Dieter Wemmer

Premium „Es gibt viel Gerede im Markt“

Der Finanzvorstand der Allianz erläutert, warum die deutschen Versicherer unter besonderer Beobachtung stehen. Was die Risiken durch Nullzinsen für Lebensversicherer angeht, gibt er sich optimistisch.

von Daniel Schäfer

Kampf um EZB-Spitze: Wer beerbt Mario Draghi?

Kampf um EZB-Spitze

Premium Wer beerbt Mario Draghi?

Die Bundesregierung will mit Jens Weidmann 2019 erstmals einen Deutschen an der Spitze der Europäischen Zentralbank durchsetzen. Um die Südländer zu besänftigen, soll schon 2018 ein Spanier zum Vizechef ernannt werden.

von Jan Mallien, Daniel Schäfer, Jan Hildebrand, Michael Brächer

Hauptversammlung der Deutschen Bank: Die neue Macht hinter Cryan

Hauptversammlung der Deutschen Bank

Premium Die neue Macht hinter Cryan

Zum ersten Mal seit Jahrzehnten streben wichtige Großaktionäre bei der Deutschen Bank nach mehr Einfluss. Und ihre Macht ist nicht zu unterschätzen. Das sehen viele Investoren mit Sorge, zeigt die Hauptversammlung.

von Michael Maisch, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Kommentar Deutsche Bank: Nebulöse Zukunft

Kommentar Deutsche Bank

Premium Nebulöse Zukunft

John Cryan hat die Bank saniert: Die schlimmsten Rechtsfälle sind abgearbeitet, die Kosten deutlich gesenkt und die Kapitalkraft gestärkt worden. Ob er aber seine Ertragsziele erreichen wird, ist fraglich. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Deutsche-Bank-Hauptversammlung: Glatter Durchmarsch für Paul Achleitner

Deutsche-Bank-Hauptversammlung

Glatter Durchmarsch für Paul Achleitner

Entspanntes Finale für die Deutsche Bank auf der Hauptversammlung: Dank der Dominanz der neuen Großaktionäre setzt sich der Aufsichtsrat auch bei allen umstrittenen Abstimmungen durch. Alles Wichtige zum Nachlesen.

Deutsche-Börse-Chefaufseher Joachim Faber: Leisetreter im Rampenlicht

Deutsche-Börse-Chefaufseher Joachim Faber

Premium Leisetreter im Rampenlicht

Der Chefkontrolleur der Deutschen Börse war als oberster Stratege der Architekt für die geplante und schließlich geplatzte Fusion mit der London Stock Exchange. Das Scheitern bringt Joachim Faber jetzt unter Druck.

von Daniel Schäfer, Michael Brächer

Über die Folgen steigender Häuserpreise: Wie der Immobilienboom die Gesellschaft spaltet

Über die Folgen steigender Häuserpreise

Premium Wie der Immobilienboom die Gesellschaft spaltet

Die Immobilienpreise steigen rasant. Für die junge Generation ist es nahezu unerschwinglich geworden, eine Wohnung oder ein Haus zu erstehen. Wohin das führt, lässt sich in Großbritannien beobachten. Eine Analyse.

von Daniel Schäfer

Auch Cerberus bietet für HSH: Ein Höllenhund im Datenraum

Auch Cerberus bietet für HSH

Premium Ein Höllenhund im Datenraum

Der US-Finanzinvestor Cerberus will bei der Privatisierung der Landesbank mitmischen. Der Beteiligungsfonds ist der zweite Finanzinvestor, dessen Interesse an der dauerkriselnden Landesbank bekannt wird.

von Frank Matthias Drost, Robert Landgraf, Daniel Schäfer

Chefaufseher der Deutschen Bank: Das System Achleitner

Chefaufseher der Deutschen Bank

Premium Das System Achleitner

Vor einem Jahr war der Aufsichtsratschef der Deutschen Bank bei Großinvestoren in Ungnade gefallen. Jetzt räumt Paul Achleitner Fehler ein – und steht trotz aller Kritik kurz vor der Wiederwahl. Wie hat er das geschafft?

von Michael Maisch, Daniel Schäfer, Yasmin Osman

Nach gescheiterter Megafusion: Aktionärsberater schießt gegen Börsenchef Kengeter

Nach gescheiterter Megafusion

Premium Aktionärsberater schießt gegen Börsenchef Kengeter

Nach der gescheiterten Fusion mit der LSE wächst der Widerstand gegen den Vorstand der Deutschen Börse. Der mächtige Aktionärsberater Hermes will das Führungsgremium nicht entlasten – und fordert eine Kürzung der Boni.

von Michael Brächer, Daniel Schäfer, Robert Landgraf, Katharina Slodczyk

Managergehälter: Investoren sind erzürnt über SAP-Aufsichtsrat

Managergehälter

Premium Investoren sind erzürnt über SAP-Aufsichtsrat

Die Vorstandsvergütung ärgert einige SAP-Aktionäre: Namhafte Investoren wollen dem Aufsichtsrat auf der Hauptversammlung die Entlastung verweigern. Auch die unklare Nachfolge für Chefkontrolleur Plattner sorgt für Unmut.

von Christof Kerkmann, Robert Landgraf, Daniel Schäfer

Blasengefahr an Anleihemärkten: Ins Risiko getrieben

Blasengefahr an Anleihemärkten

Premium Ins Risiko getrieben

Am Markt für Unternehmensanleihen zeichnen sich immer mehr Konturen einer riesigen Blase ab, die auch für deutsche Großinvestoren gefährlich ist. Auslöser und auch Epizentrum könnten wieder die USA sein. Eine Analyse.

von Daniel Schäfer

Boni-Debatte bei der Credit Suisse: Wenig gelernt

Boni-Debatte bei der Credit Suisse

Premium Wenig gelernt

Im Streit über hohe Vorstandsboni schrammte die Führungsspitze von Credit Suisse knapp an einer Abstimmungsniederlage vorbei. Eine verpasste Chance. Bei den Banken gibt es immer noch große Gehaltsauswüchse. Eine Analyse.

von Daniel Schäfer

James von Moltke folgt Marcus Schenck: Neuer Finanzvorstand der Deutschen Bank

James von Moltke folgt Marcus Schenck

Neuer Finanzvorstand der Deutschen Bank

Der neue Finanzchef der Deutschen Bank wechselt von der Citigroup zu Deutschlands größtem Geldhaus: Nach Informationen des Handelsblatts folgt James von Moltke auf Marcus Schenck.

von Daniel Schäfer

Gescheiterte Fusion mit der LSE: Deutsche-Börse-Chef Kengeter gibt Fehler zu

Gescheiterte Fusion mit der LSE

Premium Deutsche-Börse-Chef Kengeter gibt Fehler zu

Nach der gescheiterten Fusion mit der Londoner Börse präsentiert sich Carsten Kengeter im Gespräch mit dem Handelsblatt überraschend selbstkritisch. Der Topmanager will aber weitermachen – wenn der Aufsichtsrat ihn...

von Michael Brächer, Daniel Schäfer, Robert Landgraf

US-Notenbanker John Williams: „Ich will die Folgen höherer Zölle wirklich nicht erleben“

US-Notenbanker John Williams

Premium „Ich will die Folgen höherer Zölle wirklich nicht erleben“

Der US-Notenbanker sieht in der Erhöhung gegenseitiger Handelshemmnisse größere Risiken für die US- und die Weltwirtschaft. Im Interview spricht er zudem über die Schrumpfung der Fed-Bilanz und Lehren für die EZB.

von Christopher Cermak, Jan Mallien, Daniel Schäfer

Indiens Top-Bankerin Bhattacharya: „Bargeldreform hat die Digitalisierung enorm beschleunigt“

Indiens Top-Bankerin Bhattacharya

Premium „Bargeldreform hat die Digitalisierung enorm beschleunigt“

Arundhati Bhattacharya leitet das größte Geldhaus Indiens. Im Interview spricht sie über eine Flut von Einlagen, die radikale Bargeldumstellung und darüber, warum im Land so viele Frauen in Vorständen von Banken sitzen.

von Daniel Schäfer

Dorothee Blessing wird BdB-Vorstand: Die Eiserne Lady des Bankings

Dorothee Blessing wird BdB-Vorstand

Premium Die Eiserne Lady des Bankings

Sie ist bestens vernetzt und extrem ehrgeizig: Die Deutschland-Chefin von JPMorgan zieht in den Vorstand des Bankenverbands ein. Damit tritt sie auch in die Fußstapfen ihres Mannes Martin.

von Daniel Schäfer

UBS-Topbanker Thomas Rodermann: „Ich sehe keinen Exodus aus London“

UBS-Topbanker Thomas Rodermann

Premium „Ich sehe keinen Exodus aus London“

Dass die Brexit-Verhandlungen so lange dauern sollen, hält der Chef der UBS-Europa-Bank für die Banken für ein großes Problem. Im Interview spricht er zudem über Verluste in Deutschland und den schlechten Ruf der Banker.

von Robert Landgraf, Daniel Schäfer

Fusionspläne der Deutschen Börse: Ende einer Irrfahrt

Fusionspläne der Deutschen Börse

Premium Ende einer Irrfahrt

Die EU-Kommission wird der geplanten Fusion mit der Londoner Börse am Mittwoch den Todesstoß verpassen. Für das Management der Deutschen Börse heißt es nun: Es muss die Investoren neu für sich gewinnen. Eine Analyse.

von Daniel Schäfer

Deutsche Bank: Eine Frage des Gehalts

Deutsche Bank

Premium Eine Frage des Gehalts

Der Bonus sollte eine Sondervergütung für außergewöhnliche Leistungen sein. Das ist er aber schon lange nicht mehr. Unternehmen wie die Deutsche Bank sollten ihre Vorstandsvergütungen überdenken. Ein Kommentar.

von Daniel Schäfer

Deregulierung in den USA: Gefährliches Spiel mit den Banken

Deregulierung in den USA

Premium Gefährliches Spiel mit den Banken

Nach der Finanzkrise hat die internationale Staatengemeinschaft die Bankenbranche stabiler und sicherer gemacht. Nun droht die aufgebaute neue Ordnung auseinanderzubrechen. Das hätte fatale Folgen. Eine Analyse.

von Daniel Schäfer

Geldpolitik der EZB: Von der Federal Reserve lernen

Geldpolitik der EZB

Premium Von der Federal Reserve lernen

Statt wie die Fed endlich damit zu beginnen, aus der ultralockeren Geldpolitik auszusteigen, scheint Draghi immer neue Ausreden dafür zu finden, die Gelddruckmaschine weiter auf Hochtouren laufen zu lassen. Eine Analyse.

von Daniel Schäfer

Rettungsplan für die Deutsche Bank: John Cryan und die Operation „Eichenbaum“

Rettungsplan für die Deutsche Bank

Premium John Cryan und die Operation „Eichenbaum“

Viele Monate lang brütete die Deutsche Bank über ihrer neuen Strategie. Jetzt steht der Plan von Vorstandschef John Cryan. Er will das Geldinstitut nicht nur sanieren, sondern auch eine neue Kultur verankern.

von Michael Maisch, Daniel Schäfer

Deutsche-Bank-Chef Cryan im Exklusiv-Interview: „Man sollte niemals nie sagen“

Deutsche-Bank-Chef Cryan im Exklusiv-Interview

Premium „Man sollte niemals nie sagen“

John Cryan muss die Deutsche Bank retten. Eine unmögliche Mission? Im Interview spricht er über seinen Plan, das Ende der kurzfristig orientierten Händlermentalität, geißelt hohe Boni und blickt auf die eigene Zukunft.

von Sven Afhüppe, Michael Maisch, Daniel Schäfer

Deutsche-Bank-Chef: Cryan kündigt Job- und Filialabbau an

Deutsche-Bank-Chef

Cryan kündigt Job- und Filialabbau an

Laut Deutsche-Bank-Chef John Cryan werden durch die Integration der Postbank Jobs wegfallen. Im Exklusiv-Interview mit dem Handelsblatt warnt Cryan zudem vor einem Wettrüsten bei den Managergehältern.

von Sven Afhüppe, Michael Maisch, Daniel Schäfer

Carlyle-Chef David M. Rubenstein: „Ich arbeite härter als je zuvor“

Carlyle-Chef David M. Rubenstein

Premium „Ich arbeite härter als je zuvor“

Der Mitgründer der Private-Equity-Firma investiert gerne in Deutschland und hält Europa für unterbewertet. Im Interview spricht er über sinkende Renditen, positive Impulse von Trump und warum der Ruhestand warten kann.

von Peter Köhler, Kevin O'Brien, Daniel Schäfer

Deutsche Bank Privatkundengeschäft: Die acht wichtigsten Antworten zur Integration der Postbank

Deutsche Bank Privatkundengeschäft

Premium Die acht wichtigsten Antworten zur Integration der Postbank

Eigentlich wollte die Deutsche Bank ihre Privatkundentochter verkaufen. Doch weil dies nicht gelang, will das Institut aus der Not nun eine Tugend machen – und Größenvorteile nutzen. Was die Rolle rückwärts bedeutet.

von Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Deutsche Bank: Die vier Probleme von Cryans Strategieschwenk

Deutsche Bank

Premium Die vier Probleme von Cryans Strategieschwenk

Lange hat John Cyran mit einer Strategie herumlaviert, die eigentlich keine war – sein bislang größter Fehler. Nun traut er sich endlich, eigene Akzente zu setzen. Doch das Konzept bringt Probleme mit sich. Eine Analyse.

von Daniel Schäfer

Deutsche Bank : Ein Sanierungsplan mit Tücken

Deutsche Bank

Premium Ein Sanierungsplan mit Tücken

Die Deutsche Bank will sich neu erfinden: Mit einer neuen Strategie und einer neuen Führung sucht das Institut den Weg aus der Krise. Die Aktionäre wird das noch einmal Milliarden kosten.

von Daniel Schäfer, Michael Maisch

Geschäftsmodell der Deutschen Bank: Die neue Drei-Säulen-Strategie

Geschäftsmodell der Deutschen Bank

Premium Die neue Drei-Säulen-Strategie

Die Deutsche Bank integriert die Postbank und fusioniert das Firmenkunden- mit dem Handelsgeschäft. Damit steht sie künftig auf drei Säulen. Im Investmentbanking kehrt die Bank in gewisser Weise zu ihren Wurzeln zurück.

von Michael Maisch, Daniel Schäfer

Deutsche Bank: John Cryans Kronprinzen

Deutsche Bank

Premium John Cryans Kronprinzen

Der bisherige Finanzvorstand Marcus Schenck und der Privat- und Firmenkundenvorstand Christian Sewing sind das Powerduo der Deutschen Bank. Als Stellvertreter von John Cryan laufen sie sich für dessen Nachfolge warm.

von Daniel Schäfer

Massive Kapitalerhöhung geplant: Deutsche Bank will acht Milliarden Euro aufnehmen

Massive Kapitalerhöhung geplant

Deutsche Bank will acht Milliarden Euro aufnehmen

Deutschlands größtes Geldhaus wagt noch einmal einen großen Wurf, um aus der Krise zu kommen. Acht Milliarden Euro frisches Kapital will die Deutsche Bank aufnehmen. Auch die Führung wird neu geordnet.

von Michael Maisch, Daniel Schäfer

Bank-of-America-Chef Brian Moynihan: „Die Menschen in den USA sind sehr enthusiastisch“

Bank-of-America-Chef Brian Moynihan

Premium „Die Menschen in den USA sind sehr enthusiastisch“

Der Top-Banker sieht eine Aufbruchstimmung bei den US-Firmen. Im Interview warnt er zugleich vor riskanten Schattenbanken und erklärt, warum die durch Megadeals groß gewordene Bank keinen Appetit mehr auf Zukäufe hat.

von Daniel Schäfer

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×