Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Stephan Scheuer ist China-Korrespondent des Handelsblatts. Mirela Hadzic für Handelsblatt

Stephan Scheuer

  • Handelsblatt
  • Teamleiter

Stephan Scheuer ist Teamleiter Reportage und Porträt in Düsseldorf. Zuvor war er fünf Jahre China-Korrespondent in Peking. Stephan Scheuer hat bei dpa in Frankfurt/Main und Berlin volontiert, und Internationale Beziehungen in Berlin, London und Peking studiert.

Hier gelangen Sie zur Video-Kolumne von Stephan Scheuer von seinen China-Recherchen im Jahr 2017: Peking süß-sauer.

Für einen verschlüsselten Kontakt per E-Mail zu Stephan Scheuer finden Sie hier den öffentlichen PGP-Schlüssel. Der zugehörige Fingerabdruck lautet: 3947BB4AE153C6BD455C26738BB7B4B5EFEC2CB9

Weitere Artikel dieses Autors

One-Space-Gründer Shu Chang: Der Rocket Man von Peking

One-Space-Gründer Shu Chang

Premium Der Rocket Man von Peking

Die Weltmacht China möchte auch zur Weltraummacht werden. Treibende Kraft: Shu Chang. Der 32-Jährige hat die fernöstliche Antwort auf Elon Musks Weltraumfirma Space X gegründet – dank enger Zusammenarbeit mit dem...

von Stephan Scheuer

Kommentar zu Autobauer Geely: Chinesischer Erfolg in Serie

Kommentar zu Autobauer Geely

Premium Chinesischer Erfolg in Serie

Der Einstieg von Geely bei der Lkw-Sparte von Volvo ist der richtige Schritt. Die Schweden verdanken bereits ihre Auferstehung im Automobilbereich der Strategie von Li Shufu.

von Stephan Scheuer

Huawei-Manager Teng Hongfei: Der tiefe Fall von Chinas Smartphone-König

Huawei-Manager Teng Hongfei

Premium Der tiefe Fall von Chinas Smartphone-König

Er war ein Vorzeigemanager, wurde als „Whizz Kid“ gefeiert: Unter Teng Hongfei konnte Huawei den Spitzenplatz beim Absatz von Smartphones in China erklimmen. Nun stürzt er über einen Bestechungsskandal.

von Stephan Scheuer

Volvo und Geely: Erst Autos, jetzt auch Lastwagen

Volvo und Geely

Premium Erst Autos, jetzt auch Lastwagen

Der chinesische Autobauer Geely übernimmt den Anteil von Cevian am Lkw-Hersteller Volvo. Die Schweden bekommen damit einen neuen mächtigen Eigner, der auch schon die gleichnamige Pkw-Marke besitzt.

von Stefan Menzel, Stephan Scheuer, Helmut Steuer

Milliardär Jia Yueting: Der Crash des Tesla-Jägers

Milliardär Jia Yueting

Premium Der Crash des Tesla-Jägers

Der chinesische Manager war angetreten, um Tesla, Netflix und Apple gleichzeitig herauszufordern. Jetzt droht ihm der Sturz. Die Börsenaufsicht in Peking nimmt ihn ein einem beispiellosen Schritt in die Pflicht.

von Stephan Scheuer

Machtfaktor des Jahres – Xi Jinping: Von seinen Gnaden

Machtfaktor des Jahres – Xi Jinping

Premium Von seinen Gnaden

Chinas Präsident Xi Jinping ist zum mächtigsten Staatsführer der Welt aufgestiegen. Erst hat er die Volksrepublik auf Linie gebracht. Jetzt entwickelt er seine Version für eine neue Weltordnung.

von Stephan Scheuer

Umstrittene Käufer für Hightech-Zulieferer Cotesa: Die neue China-Skepsis

Umstrittene Käufer für Hightech-Zulieferer Cotesa

Premium Die neue China-Skepsis

Nach Meldungen über Stellenstreichungen bei deutschen Firmen mit Eigentümern aus China wachsen die Vorbehalte gegen die Investoren. Das belastet die geplante Übernahme des Flugzeugzulieferers Cotesa. Der Bund prüft den...

von Stephan Scheuer, Klaus Stratmann

Die große Analyse des Kryptogeschäfts: Bitcoin – die geheimnisvolle Währung

Die große Analyse des Kryptogeschäfts

Premium Bitcoin – die geheimnisvolle Währung

Sie sind Untergrundgeld, Spekulationsziel, libertäre Utopie. Doch kaum einer versteht, wo Bitcoins herkommen. Und erst recht nicht, warum ihr Wert explodiert. Eine Handreichung für den heißesten Bullenmarkt des Jahres.

Wang Jianlin: Ein Finanzhai namens Wanda

Wang Jianlin

Premium Ein Finanzhai namens Wanda

Er ist einer der reichsten Männer Chinas, kaufte über Jahre weltweit Unternehmen auf. Dann wurde der Wanda-Chef von Peking gestoppt. Jetzt gibt China dem Firmenimperium überraschend wieder grünes Licht für die Expansion.

von Stephan Scheuer

Mittelständler in China: Die große Unsicherheit

Mittelständler in China

Premium Die große Unsicherheit

Ein Gesetz zur Cybersicherheit kann deutsche Firmen in China zwingen, Daten preiszugeben. Vor allem die Weltmarktführer in ihren Nischen fühlen sich bedroht – auch weil sie nicht wissen, wie betroffen sie wirklich sind.

von Anja Müller, Sha Hua, Stephan Scheuer

Überwachung in Peking: Deutsche Firmen in Sorge um Chinas Staatsmacht

Überwachung in Peking

Deutsche Firmen in Sorge um Chinas Staatsmacht

Deutsche Firmen in China spüren höheren Druck. Schon seit Jahren wird das Geschäft härter. Jetzt drängt die Kommunistische Partei auf mehr Mitsprache in Joint Ventures. Die Stimmung droht zu kippen.

Peking überwacht Konzerne: Mitbestimmung auf Chinesisch

Peking überwacht Konzerne

Premium Mitbestimmung auf Chinesisch

Chinas Führung nimmt immer mehr Einfluss auf europäische und US-Firmen. Bei wichtigen Entscheidungen beansprucht die Kommunistische Partei ein Mitspracherecht. Viele Unternehmen sehen ihre Unabhängigkeit gefährdet.

von Stephan Scheuer, Thomas Hanke

China-Forscher Jost Wübbeke: „Der Staat greift stark in die Wirtschaft ein“

China-Forscher Jost Wübbeke

Premium „Der Staat greift stark in die Wirtschaft ein“

Der Programmleiter Wirtschaft am Berliner Chinaforschungsinstitut Merics, Jost Wübbeke, erklärt im Interview, warum Peking verstärkt ausländische Firmen ins Visier nimmt und wie das dem Standort China schaden könnte.

von Stephan Scheuer

Chinesisches Handelszentrum „Weltfabrik“: Chinatown im Hunsrück

Chinesisches Handelszentrum „Weltfabrik“

Premium Chinatown im Hunsrück

Eine Chinesin und ein Deutscher haben in der pfälzischen Provinz das wohl größte chinesische Handelszentrum Europas aufgebaut – ohne einen Cent Subventionen. Der Anfang war schwer. Nun soll ihre „Weltfabrik“ expandieren.

von Katrin Terpitz, Stephan Scheuer

Industrie-Initiative „Wir zusammen“: Flüchtlings-App gegen deutschen Behörden-Ärger

Industrie-Initiative „Wir zusammen“

Flüchtlings-App gegen deutschen Behörden-Ärger

Eine App für Durchblick im Behördendschungel und eine Programmier-Schule: Flüchtlinge machen die Internetwirtschaft bunter. Firmen geben mit der Initiative „Wir zusammen“ Antworten auf den Mangel an IT-Fachkräften.

von Stephan Scheuer

Kommentar zu Chinas Präsident Xi: Bedrohliche Machtfülle

Kommentar zu Chinas Präsident Xi

Premium Bedrohliche Machtfülle

Einst hatten die Funktionäre innerparteiliche Demokratie zum Leitprinzip erhoben. Seit Xi an der Macht ist, werden selbst innerhalb der Partei kritische Diskussionen schwieriger. Seine Allmacht ist gefährlich für China.

von Stephan Scheuer

Globaler Hype um Bitcoin und Co.: Die Aufsicht greift ein – von Tokio bis New York

Globaler Hype um Bitcoin und Co.

Die Aufsicht greift ein – von Tokio bis New York

Der Bitcoin durchbricht die 6000-Dollar-Marke, immer mehr Anleger zocken mit, die Furcht vor einer Blase wächst. Das ruft die Aufsicht auf den Plan: So gehen die sechs wichtigsten Finanzplätze mit dem Krypto-Hype um.

von Felix Holtermann, Frank Matthias Drost, Frank Wiebe, Michael Brächer, Martin Kölling, Stephan Scheuer

Literatur zum Kurs des Reichs der Mitte: Die neue China-Formel

Literatur zum Kurs des Reichs der Mitte

Premium Die neue China-Formel

Die Zeiten des Turbowachstums in China sind vorbei. Präsident Xi Jinping muss die Wirtschaft dringend umbauen. Sein Erfolgsrezept: absolute Macht und Kontrolle. Wird der Umbruch so gelingen? Fünf Autoren wagen Prognosen.

von Stephan Scheuer

Immobilienvermittler Chris Hu: „Für Chinesen ist der Brexit ein Kaufanreiz“

Immobilienvermittler Chris Hu

Premium „Für Chinesen ist der Brexit ein Kaufanreiz“

Anleger aus China entdecken Immobilien in Europa für sich. Hinter dem Kaufrausch stehen chinesische Firmen wie der führende Immobilienvermittler Woaiwojia. Dessen Vize-Präsident erklärt, was Investoren an Europa reizt.

von Stephan Scheuer

China: Der Wachstumstreiber gerät ins Stolpern

China

Premium Der Wachstumstreiber gerät ins Stolpern

Die Partei um Staatschef Xi will China fit für die Zukunft machen. Doch der Wandel stockt. Das Schuldenproblem ist größer als bislang vermutet, wie ein Geheimpapier zeigt. Ein Besuch im Ruhrgebiet der Volksrepublik.

von Stephan Scheuer

Neue Zahlen zum Volkskongress: Chinas Wirtschaft bleibt auf Pekings Kurs

Neue Zahlen zum Volkskongress

Chinas Wirtschaft bleibt auf Pekings Kurs

Chinas Wirtschaft ist im dritten Quartal um 6,8 Prozent gewachsen. Hinter der Zahl stehen erste Erfolge des Strukturwandels, jedoch auch ein Schuldenberg – und ein Staat, der einen Einfluss massiv ausweitet.

von Stephan Scheuer

Volkskongress in China: Alle Macht dem Vorsitzenden

Volkskongress in China

Premium Alle Macht dem Vorsitzenden

Der chinesische Parteichef Xi Jinping ist fast so einflussreich wie Revolutionsführer Mao. Zum Parteikongress verlangt er totale Loyalität, und er gibt einen Vorgeschmack auf die neue, selbstbewusste Rolle Chinas.

von Sha Hua, Stephan Scheuer

Kommentar zum Volkskongress in China: Pekings riskantes Großmachtgehabe

Kommentar zum Volkskongress in China

Premium Pekings riskantes Großmachtgehabe

Xis absoluter Machtanspruch ist riskant: Die Gefahr ist, dass sich niemand mehr traut, ihm zu widersprechen. Kontroverse Diskussionen sind aber der Schlüssel, damit China sich langfristig in die richtige Richtung bewegt.

von Stephan Scheuer

Firmengeflecht HNA: Camouflage auf Chinesisch

Firmengeflecht HNA

Premium Camouflage auf Chinesisch

Der Mischkonzern HNA ist die Speerspitze der chinesischen Einkaufsoffensive in Europa. Doch der Konzern ist schwer durchschaubar. Das Handelsblatt legt erstmals das komplexe Firmengeflecht offen.

von Stephan Scheuer

Elektroauto-Marke Byton: Der Angreifer aus China

Elektroauto-Marke Byton

Premium Der Angreifer aus China

Im Schatten der großen Autokonzerne entwickelt der ehemalige BMW-Manager Carsten Breitfeld das Elektroauto von morgen – unter chinesischer Flagge. Die Chinesen wollen den Deutschen schon bald die Stirn bieten.

von Stephan Scheuer, Lukas Bay

Vision für die Volksrepublik: Siemens und die große China-Wette

Vision für die Volksrepublik

Premium Siemens und die große China-Wette

Für Siemens könnte China bald wichtiger sein als Deutschland. Konzernchef Kaeser will nun die globale Forschung für autonome Robotertechnik in der Volksrepublik ansiedeln. Doch laut Experten birgt der Plan auch Risiken.

von Stephan Scheuer, Axel Höpner

Verdacht der Geldwäsche: Spanien weitet Ermittlungen gegen chinesische Großbank ICBC aus

Verdacht der Geldwäsche

Premium Spanien weitet Ermittlungen gegen chinesische Großbank ICBC aus

Spanien geht einem Geldwäsche-Verdacht gegen die Europa-Zentrale der Großbank ICBC in Luxemburg nach. Chinesische Firmen sollen das Institut dazu benutzt haben, illegale Gelder in die Volksrepublik zu überweisen.

von Sandra Louven, Stephan Scheuer

Nordkorea: Bitcoin-Klau in Kim Jong Uns Auftrag?

Nordkorea

Bitcoin-Klau in Kim Jong Uns Auftrag?

Ein US-Sicherheitsunternehmen wirft dem Regime von Kim Jong Un vor, Bitcoins stehlen zu lassen. Mit der Kryptowährung könnte Nordkorea an Devisen gelangen. Doch die Beweislage ist schwierig.

von Stephan Scheuer

Handelskonflikt mit China: Die EU muss offen bleiben

Handelskonflikt mit China

Premium Die EU muss offen bleiben

China hat den Import bestimmter Delikatessen aus Europa verboten. Es ist das jüngste Signal für einen sich anbahnenden Handelsstreit – den die EU nicht gewinnen kann. Die Auswirkungen wären fatal. Ein Kommentar.

von Stephan Scheuer

Blasengefahr auf dem Immobilienmarkt: Chinas Großstädte greifen durch

Blasengefahr auf dem Immobilienmarkt

Premium Chinas Großstädte greifen durch

Die Immobilienpreise in Metropolen wie Peking oder Schanghai steigen rasant. Um eine Überhitzung zu verhindern, haben mehrere Großstädte strengere Regeln für Hauskäufer erlassen. Das zeigt Wirkung. Aber wie lang?

von Stephan Scheuer

Weltgeschichte: Wie das alte Peking zugemauert wird

Weltgeschichte

Wie das alte Peking zugemauert wird

Chinas Hauptstadt hat eine große Aufräumkampagne angestoßen. Geschäfte und Restaurants ohne die nötigen Papiere werden verdrängt. Reagiert ein Besitzer nicht schnell, kommen Bauarbeiter und vermauern Türen und Fenster.

von Stephan Scheuer

Weltgrößter E-Auto-Markt: Deutsche Autobauer setzen in China zur Aufholjagd an

Weltgrößter E-Auto-Markt

Premium Deutsche Autobauer setzen in China zur Aufholjagd an

China ist der größte Markt für E-Autos. Doch die Pflicht, Joint Ventures mit lokalen Firmen einzugehen, macht es ausländischen Autobauern schwer. Trotzdem haben sich gerade die deutschen Marken hohe Absatzziele gesetzt.

von Stephan Scheuer, Martin Kölling

Brics-Gipfel: Starkes China, schwaches Bündnis

Brics-Gipfel

Premium Starkes China, schwaches Bündnis

Die Brics-Staaten wollten gemeinsam ein neues Zeitalter der Weltwirtschaft einleiten. Doch beim Gipfel in China wird klar, dass Peking die Führungsrolle übernommen hat. Die anderen kommen kaum mehr mit.

von Stephan Scheuer

Nein zu ICOs: Chinesische Zentralbank verbietet Krypto-Börsengänge

Nein zu ICOs

China verbietet Krypto-Börsengänge

Die chinesische Zentralbank verbietet Krypto-Börsengänge, sogenannte Initial Coin Offerings. Peking hatte die ICOs wiederholt kritisiert – der Schritt der Aufsicht fällt nun drastisch aus. Der Bitcoin-Kurs sackt ab.

von Felix Holtermann, Stephan Scheuer

Vor dem Brics-Gipfel: Die China-Show

Vor dem Brics-Gipfel

Die China-Show

Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika wollen zum dreitätigen Gipfeltreffen ihr Bündnis festigen. Dabei ist bei dem Treffen an der ostchinesischen Küste klar, dass nur ein Land noch eine Wirtschaftsmacht ist.

von Stephan Scheuer

ICO im Fokus: Das zweifelhafte Business der Krypto-Börsengänge

ICO im Fokus

Das zweifelhafte Business der Krypto-Börsengänge

Der Bitcoin erschließt neue Finanzinstrumente. Besonders beliebt: Krypto-Börsengänge, sogenannte ICOs. Was hinter der globalen Begeisterung steckt – und warum Chinas Regulierer nun dagegen vorgehen.

von Stephan Scheuer, Frank Wiebe

Immer mehr Firmen nutzen ICOs: Krypto-Börsengängen droht Verbot

Immer mehr Firmen nutzen ICOs

Premium Krypto-Börsengängen droht Verbot

Der Bitcoin erreichte ungeahnte Höhen. Das machte ihn auch für Firmen interessant, die sich immer häufiger für Krypto-Börsengänge entscheiden. Doch jetzt stoppt die erste Plattform den Dienst und China erwägt ein Verbot.

von Stephan Scheuer

Report von der Grenze zu Nordkorea: Schattenboxen mit Bombe

Report von der Grenze zu Nordkorea

Premium Schattenboxen mit Bombe

Trotz Sanktionen lässt Kim Jong Un unbeirrt Raketen testen. Peking trägt die Strafaktionen mit, will aber Nordkoreas Kollaps verhindern. Nirgendwo zeigt sich diese Zwiespältigkeit besser als in der Grenzstadt Dandong.

von Stephan Scheuer

Staatsbetriebe: China formt weltgrößten Energiekonzern

Staatsbetriebe

China formt weltgrößten Energiekonzern

Peking treibt die Megafusionen seiner Staatskonzerne voran. Neuster Coup: In China entsteht der weltgrößte Energiekonzern. Die Staatsgiganten sollen die Weltmärkte erobern – leiden aber noch an mangelnder Effizienz.

von Stephan Scheuer

Südchinesisches Meer: Ein Pulverfass auf hoher See

Südchinesisches Meer

Premium Ein Pulverfass auf hoher See

Im Südchinesischen Meer kommt es regelmäßig zum Kräftemessen der Großmächte. Nicht nur Peking und Washington ringen dort um Einfluss. Bald könnte es wieder zu Konfrontationen auf hoher See kommen.

von Stephan Scheuer

Krisen gefährden die Konjunktur: Die Welt in Unordnung

Krisen gefährden die Konjunktur

Premium Die Welt in Unordnung

Zahlreiche Krisen bedrohen die globale Konjunktur. Im Zentrum des Sturms steht Deutschland, das auf Handel angewiesen ist. Die wichtigste Aufgabe für die nächste Regierung lautet deshalb: Rettet die freie Weltwirtschaft!

Führungsduo von Great Wall Motors: General Jianjun und seine Adjutantin greifen an

Führungsduo von Great Wall Motors

Premium General Jianjun und seine Adjutantin greifen an

Dem Führungsduo des Autobauers Great Wall reicht China nicht mehr. Doch mit einer Übernahme von Jeep oder sogar des gesamten Mutterkonzerns Fiat Chrysler könnten sich Wei Jianjun und Wang Fengying überheben.

von Stephan Scheuer

Interpol-Chef Meng Hongwei: Erdogans Helfer

Interpol-Chef Meng Hongwei

Premium Erdogans Helfer

Der chinesische Interpol-Chef Meng Hongwei sorgte dafür, dass der Kölner Autor Dogan Akhanlı im Spanien-Urlaub festgesetzt wurde – auf Drängen des türkischen Präsidenten. Und auch ein Deutscher hat einen Spitzenposten...

von Stephan Scheuer

Great Wall Motors: Chinesen greifen nach Fiat Chrysler

Great Wall Motors

Chinesen greifen nach Fiat Chrysler

Great Wall, der größte SUV-Hersteller Chinas, erwägt den Kauf von Fiat Chrysler. Auto-Milliardär Wei Jianjun will so Audi, BMW und Mercedes herausfordern. Doch seine internationale Expansion könnte ausgebremst werden.

von Stephan Scheuer, Regina Krieger, Lukas Bay

Vermögensverwaltung: Nachhilfe für Chinas Superreiche

Vermögensverwaltung

Premium Nachhilfe für Chinas Superreiche

Die vielen Milliardäre aus der kommunistischen Volksrepublik wollen ihr Geld nach allen Regeln der kapitalistischen Kunst anlegen. Doch dem Staat ist das rasante Wachstum der Vermögensverwalter nicht geheuer.

von Stephan Scheuer

Warnung vor Handelskrieg: China zeigt Trump die Grenzen auf

Warnung vor Handelskrieg

China zeigt Trump die Grenzen auf

Peking warnt vor einem Handelskrieg. Die von den USA angekündigte Untersuchung von Chinas Handelspraktiken könne die WTO-Regeln zerstören. Steuert Washington nicht um, will China entschieden reagieren.

von Stephan Scheuer

China und die UN-Sanktionen: Ein halbherziger Schlag gegen Nordkorea

China und die UN-Sanktionen

Ein halbherziger Schlag gegen Nordkorea

Peking setzt die UN-Sanktionen gegen den Nachbarn schneller um als geplant. Damit könnte China Drohungen von US-Präsident Trump zuvorkommen wollen. Und doch haben die Ankündigungen aus China einen Haken. Ein Kommentar.

von Stephan Scheuer

Chinas Schuldenfalle: Kampf um offene Schulden

Chinas Schuldenfalle

Kampf um offene Schulden

Immer mehr Schuldner in China kommen in Zahlungsverzug. Was teilweise obskure Folgen hat: So kann bei Online-Krediten ein Nacktbild als Sicherheit dienen. Und eine Gang aus Großmüttern wird zu Schuldeneintreibern.

von Stephan Scheuer

Deutsche Konzerne unter Druck: China greift auch in der Chemie an

Deutsche Konzerne unter Druck

Premium China greift auch in der Chemie an

Die chinesische Regierung will die heimische Chemiebranche effizienter und innovativer machen – und damit fit für den Weltmarkt. Die deutschen Konzerne müssen sich auf einen härteren Wettbewerb einstellen.

von Stephan Scheuer, Bert Fröndhoff, Siegfried Hofmann

Kommentar zur Nordkorea-Krise: China in der Zwickmühle

Kommentar zur Nordkorea-Krise

Premium China in der Zwickmühle

Peking will einen Kollaps Nordkoreas um jeden Preis verhindern. Der kommunistische Nachbar dient China als geopolitischer Puffer zu den USA. Doch Pjöngjang sorgt mit Raketentests auch bei der Volksrepublik für Sorgen.

von Stephan Scheuer

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×