Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.06.2000

18:36 Uhr

dpa-afx TÜRKHEIM. Die Schneider Rundfunkwerke AG hat 10% der Aktien des spanischen TV-Herstellers Tecnimagen S.A. erworben. Das teilte das Umternehmen am Donnerstag mit. Schneider sichere mit der Akquisition Lieferströme im Kleinbild-Segment ab. Darüber hinaus stärke das Unternehmen damit seine Marktposition als Anbieter von Fernseh-, Video- und Audio-Geräten. Die Gesellschaft habe sich deshalb die Option gesichert, auf mittlere Sicht weitere Tecnimagen-Anteile zu erwerben. In 2000 erwarte Schneider ein deutliches Umsatz-Wachstum gegenüber 1999.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×