Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2001

23:31 Uhr

Handelsblatt

SDL meldet Rekordumsatz

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

SDL meldet einen Rekordumsatz von 175,6 Millionen Dollar für das vierte Quartal. Der Umsatz für das gesamte Jahr beläuft sich auf stolze 504,8 Millionen Dollar. Der Glasfaserkonzern erwirtschaftete einen Gewinn von 53 Cents pro Aktie im vergangenen Quartal und 1,55 Dollar pro Aktie im Gesamtjahr 2000.

Angetrieben von der stark wachsenden Nachfrage für Glasfaserprodukte konnte SDL seinen Umsatz im vierten Quartal im Vergleich zum Vorjahresquartal verdreifachen. Diese Ergebnisse berücksichtigen nicht die angefallenen Akquisitionskosten des Unternehmens. Bezieht man diese Kosten mit ein, so hat SDL einen Verlust von 122,8 Millionen Dollar, oder 1,41 Dollar pro Aktie verzeichnet. Bereits seit längerem ist im Gespräch, dass sich das Unternehmen von seinem Rivalen JDS Uniphase kaufen lassen werde. Das Papier sank nach Bekanntgabe dieser Meldungen um sieben Prozent.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×