Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2003

09:47 Uhr

Sechs Bestellungen für A380-800

Airbus erhält Auftrag aus Malaysia

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat von der Fluggesellschaft Malaysian Airline System sechs Bestellungen für sein Großflugzeug Airbus 380-800 erhalten.Die Lieferungen sollen im Jahr 2007 beginnen, teilte Airbus am Freitag mit.

Reuters KUALA LUMPUR. Der Auftrag hätte nach Katalogpreis ein Gesamtvolumen von rund 1,5 Mrd. Dollar, allerdings werden üblicherweise Rabatte gewährt. Airbus lehnte nach der Unterzeichnung des Auftrags einen Kommentar zum genauen Preis ab. Die Regierung Malaysias, welche die Vermögenswerte und Schulden der Fluggesellschaft im Zuge der Sanierung der Airline übernommen hat, wollte keine Angaben zur Finanzierung der bestellten Flugzeuge machen.

Der 555 Sitzplätze umfassende Superjumbo A380 wird das weltgrößte Passagierflugzeug sein, wenn es 2006 den Flugverkehr aufnehmen wird. Airbus gehört zu 80 % dem deutsch-französischen Luft- und Raumfahrtkonzern EADS und zu 20 % dem britischen Konkurrenten BAE Systems. Airbus liegen eigenen Angaben nach nun 103 Bestellungen und Abnahmeverpflichtungen von zehn Kunden für den A380 vor. Malaysian Airline System ist der dritte A380-Kunde in der asiatisch-pazifischen Region nach der australischen Airline Qantas Airways und Singapore Airlines.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×