Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.07.2000

15:57 Uhr

vwd SINGAPUR/FARNBOROUGH. Die Luftfahrtgesellschaft Singapore Airlines Ltd (SIA), Singapur, hat noch nicht darüber entschieden, ob sie eine feste Order für das Großraumflugzeug A3XX der Airbus Industrie, Toulouse, abgeben wird. SIA habe mit Airbus über den A3XX gesprochen, aber noch keine Entscheidung getroffen, erklärte das Unternehmen gegenüber der Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires. Marktbeoachter hatten darüber spekuliert, ob SIA anläßlich der britischen Luftfahrtmesse in Farnborough eine feste Bestellung machen würde.

Unterdessen bestätigten der US-Flugzeughersteller Boeing Inc, Seattle, und Singapore Airlines, dass SIA beabsichtige, Kaufoptionen für zwei Boeing 777-200ER und eine Boeing 777-200 in feste Bestellungen umzuwandeln. Eine endgültige Vereinbarung muss laut Boeing jedoch noch unterzeichnet werden. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben, der Listenpreis für diese Jets beträgt den Angaben zufolge 472 Mill. $. vwd/DJ/26.7.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×