Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.02.2002

18:51 Uhr

Handelsblatt

SMS schützt vor Schwangerschaften

Mit einem außergewöhnlichen Angebot wartet eine polnische Internet-Firma auf: Per Handy-Botschaft werden Frauen auf den Zeitpunkt ihres Eisprung aufmerksam gemacht.

afp WARSCHAU. Ein spezieller SMS-Dienst soll polnische Frauen vor ungewollten Schwangerschaften schützen. Wie die Tageszeitung "Super Express" am Dienstag berichtete, werden die weiblichen Kunden einmal monatlich per Handy-Kurzbotschaft informiert, sobald ihr Eisprung erreicht ist. Bisher hätten sich 50 Frauen für das Angebot einer polnischen Internet-Firma registrieren lassen.

Die Frauen müssen auf der Webseite der Firma im Internet Angaben zu ihrer Periode machen, damit daraus das mögliche Datum für den Eisprung berechnet werden kann. Die so genannte Knaus-Ogino-Methode ist die einzige Verhütungsmethode, die von der katholischen Kirche akzeptiert wird. Obwohl sie als unzuverlässig gilt, wird sie von vielen der stark katholisch geprägten Polen angewandt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×