Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Protest gegen Kleiderordnung: Shorts nicht erlaubt – Brite kommt im Kleid zur Arbeit

Protest gegen Kleiderordnung

Shorts nicht erlaubt – Brite kommt im Kleid zur Arbeit

Warum dürfen Frauen im Büro einen Rock anziehen, Männer aber keine kurze Hose? Ein Brite wollte diese Ungleichbehandlung nicht auf sich sitzen lassen – und kam deswegen im Kleid zur Arbeit.

Job-Tweets der Woche: Brückentag vergessen? Ab ins Home Office

Job-Tweets der Woche

Brückentag vergessen? Ab ins Home Office

Vorausschauendes Planen kann Arbeitnehmern am Tag nach Himmelfahrt ziemlich gute Laune bescheren. Wie Sie es mit Humor nehmen, falls Sie sich nicht freinehmen konnten und was für Vorteile arbeiten am Brückentag hat?...

von Nora Sonnabend

Job-Tweets der Woche: „Im Home Office hört dich niemand schreien“

Job-Tweets der Woche

„Im Home Office hört dich niemand schreien“

Wer viel arbeitet, hat viel zu meckern. Was Twitter-Nutzer diese Woche an ihren Vorgesetzten gestört hat – und wieso sie das Home Office lieben. Wir haben nicht immer ganz ernst gemeinte Job-Tweets der Woche gesammelt.

Shitstorm gegen United Airlines: Passagier wird gewaltsam aus überbuchtem Flieger gezerrt

Shitstorm gegen United Airlines

Passagier wird gewaltsam aus überbuchtem Flieger gezerrt

United Airlines lässt einen Passagier gewaltsam aus einem überbuchten Flieger zerren und löst einen Shitstorm aus. Das Video verbreitet sich viral. Es kommt zu weltweiten Boykottaufrufen unter dem Hashtag #boycottunited.

von Katharina Kort

Facebook unterstützt: Neue Initiative gegen Fake-News – mit Millionenbudget

Facebook unterstützt

Premium Neue Initiative gegen Fake-News – mit Millionenbudget

Mit Technologiekonzernen und Stiftungen unterstützt Facebook eine weltweite Initiative für mehr Medienkompetenz. Dabei agiert das soziale Netzwerk nicht uneigennützig: Fake-News gefährden das Geschäftsmodell.

von Johannes Steger, Britta Weddeling

Facebook: Die Kamera rückt in den Fokus

Facebook

Die Kamera rückt in den Fokus

Immer mehr Facebook-Apps wie Instagram oder WhatsApp übernahmen zuletzt Funktionen des Rivalen Snapchat – jetzt ist auch die Haupt-Anwendung an der Reihe. Facebook erklärt, es gehe darum, Nutzerwünsche zu erfüllen.

United Airlines: Leggings-Verbot im Flugzeug sorgt für Aufregung

United Airlines

Leggings-Verbot im Flugzeug sorgt für Aufregung

United Airlines hat zwei Teenagern in Leggings den Zugang ins Flugzeug verwehrt. Das sorgt für einen Proteststurm in den sozialen Netzwerken – auch unter Prominenten. Doch die Fluggesellschaft hat eine Begründung.

Abo-Modell: Twitter prüft Ende der Gratis-Kultur

Abo-Modell

Twitter prüft Ende der Gratis-Kultur

Seit der Gründung vor elf Jahren ist Twitter kostenlos geblieben und versucht stattdessen, Geld mit Werbung hereinzuholen. Weil die Verluste nicht aufhören, denkt die Firma nun über ein Abo-Modell für Power-User nach.

Dr. Oetker: Wie die Schokopizza ein Social-Media-Hit wurde

Dr. Oetker

Wie die Schokopizza ein Social-Media-Hit wurde

Eigentlich wollte Dr. Oetker seine Schokopizza zunächst ohne großes Aufsehen in die Supermärkte bringen. Doch die Kuriosität aus dem Tiefkühlregal wird über Nacht zum Social-Media-Hit – dank einer Stewardess aus Hamburg.

von Christoph Kapalschinski

Bahn-Video auf Facebook: „Warum trägt sie dieses Kopftuch?“

Bahn-Video auf Facebook

„Warum trägt sie dieses Kopftuch?“

Die Deutsche Bahn wirbt mit einem Facebook-Video für mehr Toleranz. Eine junge Frau mit Kopftuch hilft dabei im ICE einem Studenten bei der Prüfungsvorbereitung. Der kurze Clip begeistert viele Nutzer.

Weitere Inhalte

Steinmeier auf Facebook: Kein Like für das „Team Bundespräsident“

Steinmeier auf Facebook

Kein Like für das „Team Bundespräsident“

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verkündet auf Facebook „Demokratie lebt vom Austausch“. Wenn man sich aber die Interaktion auf seiner Seite ansieht, ist es damit nicht weit her.

von Nora Sonnabend

Britischer Twitter-Wahlkampf: Ein Lord ist im Eimer

Britischer Twitter-Wahlkampf

Ein Lord ist im Eimer

Bei den britischen Unterhauswahlen trat eine Mischung aus Darth Vader und Hochkant-Eimer im Wahlbezirk von Theresa May an: Lord Buckethead. Es war nicht das erste Mal, dass der Space-Lord die Politik aufmischte.

von Steffen Daniel Meyer

„Sexuell explizit“: Facebook löscht Foto nackter Neptun-Statue

„Sexuell explizit“

Facebook löscht Foto nackter Neptun-Statue

Schon wieder gerät Facebook wegen einer merkwürdigen Lösch-Aktion in die Kritik. Diesmal entfernt das Netzwerk das Foto einer nackten Statue aus der Renaissance-Zeit – und zeigt wenig später Reue.

Fleischsalat, Teewurst, Mettigel: Wie Verbraucher getäuscht werden

Fleischsalat, Teewurst, Mettigel

Wie Verbraucher getäuscht werden

Die „vegane Currywurst“ würde ein CSU-Minister am liebsten verbieten. Da kommt dann aber viel Arbeit auf die Politik zu. Denn bei genauem Hinsehen finden sich jede Menge Namen, die in die Irre führen. Eine Auswahl.

Freiburg, Flüchtlinge und Medien: Die „Tagesschau“ in der Kritik

Freiburg, Flüchtlinge und Medien

Die „Tagesschau“ in der Kritik

In Freiburg wurde ein Flüchtling festgenommen, der eine Studentin umgebracht haben soll. Im Gegensatz zum ZDF hat die „Tagesschau“ nicht über die Festnahme berichtet - und damit eine kontroverse Diskussion ausgelöst.

von Tina Halberschmidt

Börsentäglich um 20 Uhr: Handelsblatt-Update am Abend – via WhatsApp

Börsentäglich um 20 Uhr

Handelsblatt-Update am Abend – via WhatsApp

Das Handelsblatt-Team hält Sie nun auch via WhatsApp mit den wichtigsten Nachrichten des Tages auf dem Laufenden. Hier können Sie den kostenlosen Service abonnieren.

Wissenschaftliche Studie: Warum Trolle nicht nur nerven, sondern gefährlich sind

Wissenschaftliche Studie

Warum Trolle nicht nur nerven, sondern gefährlich sind

In einer wissenschaftlichen Studie wurde bestätigt, was viele schon geahnt haben: Trolle vergiften das Diskussionsklima bei Twitter und sind ein wichtiger Grund für die Einbahnkommunikation vieler Politiker.

von Tina Halberschmidt

Liste der New York Times: Die 281 Beleidigungen des Donald Trump

Liste der New York Times

Die 281 Beleidigungen des Donald Trump

Was haben Hillary Clinton, Angela Merkel und ein Mikrofon gemeinsam? Alle drei wurden von US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump beleidigt - und finden sich auf einer Liste der New York Times.

von Tina Halberschmidt

„Terror – Ihr Urteil“ in der ARD: Schuldig im Namen von Twitter

„Terror – Ihr Urteil“ in der ARD

Schuldig im Namen von Twitter

Ein spannendes TV-Experiment: Über das Gerichtsdrama „Terror – Ihr Urteil“ – und die Entscheidung, die am Ende das Publikum selbst treffen durfte – diskutiert halb Deutschland. Natürlich auch bei Twitter.

von Tina Halberschmidt

Community-Aktion: Wieso Twitter-Nutzer nun selbst investieren wollen

Community-Aktion

Wieso Twitter-Nutzer nun selbst investieren wollen

Twitter findet keinen Investor - den Börsianern gefällt das nicht. Von seinen Nutzern wird Twitter aber weiterhin geliebt. Einige schmieden Pläne, den Kurznachrichtendienst selbst zu erwerben und gemeinsam zu betreiben.

von Tina Halberschmidt

Französische Aufklärungskampagne: Mit Instagram gegen Alkoholmissbrauch

Französische Aufklärungskampagne

Mit Instagram gegen Alkoholmissbrauch

Bei Instagram hat eine französische Organisation auf Alkoholismus bei Jugendlichen aufmerksam gemacht. Für die Kampagne schuf man eine Kunstfigur, der man ihre Sucht erst auf den zweiten Blick anmerkt - wenn überhaupt.

von Tina Halberschmidt

Kampagne der SPD Berlin: Mit Joko und Klaas gegen Rechtspopulisten

Kampagne der SPD Berlin

Mit Joko und Klaas gegen Rechtspopulisten

Mit einem Video, in dem unter anderem Oliver Kalkofe und Joko und Klaas mitspielen, will sich die SPD Berlin in den sozialen Netzwerken gegen Rechtspopulismus positionieren. Der Clip erntet viel Lob, wird aber auch...

von Tina Halberschmidt

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×