Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.02.2002

11:20 Uhr

Handelsblatt

Société Générale will für Consors bieten

Die französische Bank Société Générale will nach eigenen Angaben ein Gebot für den zum Verkauf stehenden Online-Broker Consors abgeben.

rtr PARIS. "Es ist berichtet worden, das wir ein nicht bindendes Angebot für Consors abgeben. Das ist richtig", sagte Socgen-Chef Daniel Bouton am Donnerstag. Socgen gilt neben ihrem französischen Konkurrenten BNP Paribas bereits seit längerem als einer der Interessenten für Consors. Bislang hat lediglich die Commerzbank mitgeteilt, ein Gebot für Consors abgegeben zu haben. Die ebenfalls als Interessent gehandelte Hypo-Vereinsbank hatte vor kurzem erklärt, nicht für die am Neuen Markt gelistete Consors bieten zu wollen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×