Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.02.2004

14:59 Uhr



Bundesgerichtshof
Sozialversicherungsrecht


§ 119 SGB X

Der Geschädigte ist weder aus eigenem Recht noch in gewillkürter Prozessstandschaft des Sozialversicherungsträgers zur Geltendmachung von auf diesen nach § 119 SGB X übergegangenen Ansprüchen vor den Zivilgerichten prozessführungsbefugt.

BGH-Urteil vom 02.12.2003 - VI ZR 243/02





Quelle: DER BETRIEB, 18.02.2004

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×