Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2007

12:36 Uhr

Spezialisierende Angebote deutscher Anbieter

Ist das denn ein "richtiger" MBA?

Nicht alles, wo MBA drauf steht, ist auch ein "richtiger" MBA. Der Master of Business Administration ist nach international etablierter Definition ein postgradualer Studiengang, der ein Erststudium und mehrjährige Berufserfahrung voraussetzt und für eine allgemeine Führungsposition (General Management) fit machen soll.

Er ist damit gerade kein Aufbaustudiengang für eine Spezialistenfunktion oder für eine bestimmte Industrie. So ist ein "MBA in Marketing" eben kein "richtiger" MBA, genauso wenig wie ein "MBA in Supply Chain Management".



» MBA-Newsletter:


Alle 14 Tage die neuesten Nachrichten


aus den wichtigsten Business Schools




Es wäre dem Markt sehr gedient, wenn sich solche Programme auch als das bezeichnen würden, was sie sind: Spezialisierende Master-Programme, die international häufig mit dem Diplom Master of Science (MSc) abschließen.

Nun sind nicht alle Programme, die sich nach international üblichem Verständnis nicht MBA nennen sollten, notwendigerweise schlechte Programme. Manche, die etwa von deutschen Fachhochschulen angeboten werden, sind grundsolide und könnten als MSc-Programm auf dem Markt voll bestehen. Manche mögen sogar in ihrer jeweiligen Nische ziemlich einzigartig sein und deshalb für eine beschränkte Zahl von Positionen hervorragende Jobchancen eröffnen.

Es kommt also entscheidend darauf an, diese Jobchancen im Vorfeld zu eruieren (siehe auch Dos and Don'ts rechts). Wer ins Mediengeschäft möchte, ist möglicherweise mit einem Aufbaustudiengang in Medienmanagement gut bedient, nur eröffnet ihm ein solcher "Medien-MBA" dann eben keine beruflichen Optionen auf anderen Feldern - was ein "richtiger" MBA tun würde. Es stellt sich auch hier die Frage: Kann mich dieser spezielle MBA beruflich dorthin führen, wo ich hin will?

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×