Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.07.2000

08:59 Uhr

Reuters FRANKFURT. Die am Frankfurter Neuen Markt gelistete W.E.T. Automotive Systems AG hat im Geschäftsjahr 1999/2000 (zum 30. Juni) deutlich mehr umgesetzt und rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit weiterem Wachstum. Nach vorläufigen Zahlen ergebe sich für das abgelaufene Geschäftsjahr (zum 30. Juni) ein Zuwachs beim konsolidierten Konzernumsatz um 16 % auf rund 217 Mill. DM. Damit seien die anvisierten 210 Mill. DM erheblich übertroffen worden. Auch das Ergebnis sei überproportional gesteigert worden und liege deutlich über dem geplanten Zuwachs von 30 %, hieß es. Die endgültigen Zahlen will das auf Autositzheizungen speialisierte Unternehmen den Angaben zufolge am 28. September bekannt geben.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet W.E.T ohne Berücksichtigung möglicher Akquisitionen ein Umsatzwachstum auf rund 250 Mill. DM.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×