Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.07.2000

12:07 Uhr

Spitzensteuersatz 2005 auf 42 Prozent

Bundesrat billigt Steuerreform

Hans im Glück.Finanzminister Hans Eichel (SPD) kämpfte um die Zustimmung der Länder. Möglich wurde die Einigung unter anderem durch eine Einigung des Spitzensteuersatzes

Bundesfinanzminister Eichel

Bundesfinanzminister Eichel

dpa-AFX BERLIN - Der Bundesrat hat die rot-grüne Steuerreform am Freitag gebilligt. Mit Hilfe koalitionsregierter Bundesländer erzielte die Bundesregierung den Durchbruch. Möglich wurde die Einigung, um die bis zuletzt gerungen wurde, durch einen Entschließungsantrag. Dieser sieht unter anderem eine Senkung des Spitzensteuersatzes im Jahr 2005 auf 42&nbsp.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×