Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.07.2014

12:43 Uhr

Fifa-Entscheidung

Oranje muss die Koffer packen

Da zieht selbst die niederländische Nationalmannschaft den Kürzeren. Sollte die Elftal das Endspiel in Rio de Janeiro erreichen, schmeißt die Fifa das Team aus dem Hotel – denn sie hat andere Pläne mit der Nobelherberge.

Gewinnt die Niederlande das Halbfinale gegen Argentinien, muss das Team von Louis van Gaal (vorne) aus ihrem Hotel. Die Fifa hatte die Zimmer bereits für Sponsoren belegt. dpa

Gewinnt die Niederlande das Halbfinale gegen Argentinien, muss das Team von Louis van Gaal (vorne) aus ihrem Hotel. Die Fifa hatte die Zimmer bereits für Sponsoren belegt.

Rio de JaneiroDas mögliche Erreichen des Finals bei der Fußball-WM in Brasilien würde für die niederländische Nationalmannschaft einen Hotelumzug erfordern. Sollte Oranje in der Vorschlussrunde gegen Argentinien gewinnen und in das Endspiel am Sonntag in Rio de Janeiro einziehen, könnte man nicht in seine angestammte Unterkunft in der brasilianischen Metropole zurückkehren.

Der Weltverband Fifa habe das Caesar Park Ipanema unter anderem für Sponsoren geblockt, sagte Verbands-Direktor Bert van Oostveen. „Ich denke, dass es nicht im Sinne des Fußballs ist, wenn Sportler weichen müssen“, klagte er.

Der Niederländer weiter: „Es ist schade, dass es so kommt. Die Spieler haben sich an das Hotel gewöhnt, sich sehr wohlgefühlt. Und dann müssen sie vor dem wichtigsten Spiel ihrer Laufbahn vielleicht umziehen.“ Vor vier Jahren in Südafrika sei dies ebenfalls der Fall gewesen. Damals hatte die Elftal das Endspiel gegen Spanien in Johannesburg mit 0:1 verloren.

Die Niederländer waren offenbar in der Zwickmühle, als die Hotels gebucht wurden: "Wir mussten dem zustimmen. Hätten wir über die Fifa ein Hotel bis Turnierende durchgebucht, wären wir meines Wissens auf 900 Metern Höhe gewesen", sagte van Oostveen.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×