Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.06.2011

11:45 Uhr

Frauenfußball-WM

Startschwierigkeiten bei Mission Titelverteidigung

Quelle:SID

Die Verantwortlichen des DFB mussten am Dienstag um den pünktlichen Beginn der Auftakt-Pressekonferenz bangen, da das Flugzeug mit Theo Zwanziger und Silvia Neid Verspätung hatte.

Zu spät? Silvia Neid und Theo Zwanziger SID

Zu spät? Silvia Neid und Theo Zwanziger

BerlinDie Mission Titelverteidigung der deutschen Fußballerinnen hat mit Startschwierigkeiten begonnen. Die Verantwortlichen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mussten am Dienstag um den rechtzeitigen Beginn der Auftakt-Pressekonferenz um 12.30 Uhr in Berlin bangen, da das aus Frankfurt/Main kommende Flugzeug mit DFB-Präsident Theo Zwanziger und Bundestrainerin Silvia Neid Verspätung hatte.

Die DFB-Auswahl startet am Sonntag im ausverkauften Berliner Olympiastadion mit der Partie gegen Kanada (18.00 Uhr/ARD) in die Titelkämpfe. Danach stehen die weiteren Vorrundenspiele am 30. Juni in Frankfurt/Main gegen Afrikameister Nigeria (20.45 Uhr/ARD) und am 5. Juli in Mönchengladbach gegen Frankreich (20.45 Uhr/ZDF) auf dem Programm. Sollte die deutsche Mannschaft den dritten WM-Triumph in Folge feiern, wäre Deutschland alleiniger Rekord-Weltmeister.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×