Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.06.2015

00:00 Uhr

1. Runde DFB-Pokal

Revierderby in Duisburg, Jubel in Nöttingen

Jubel in Nöttingen über die Bayern, Pfiffe gegen Wolfsburg und RB Leipzig. Und dann auch noch ein echter Kracher im Revier. Die Auslosung der ersten DFB-Pokal-Runde hatte einiges zu bieten.

Titelverteidiger VfL Wolfsburg muss in der ersten Runde beim Drittligisten Stuttgarter Kickers antreten. AFP

1. Runde DFB-Pokal

Titelverteidiger VfL Wolfsburg muss in der ersten Runde beim Drittligisten Stuttgarter Kickers antreten.

ReutlingenAuf Titelverteidiger VfL Wolfsburg wartet in der ersten Runde des DFB-Pokals 2015/16 beim Fußball-Drittligisten Stuttgarter Kickers eine lösbare Aufgabe. Oberligist FC Nöttingen, Pokalsieger in Baden, kann sich auf ein Heimspielfest gegen Rekord-Pokalsieger Bayern München freuen. Dies ergab die Auslosung in der ARD durch Tennisspielerin Andrea Petkovic und den früheren Fußball-Nationalspieler Karlheinz Förster am Mittwochabend im Stadion des Oberligisten SSV Reutlingen.

Der diesjährige Finalist Borussia Dortmund startet beim Drittligisten Chemnitzer FC in die neue Pokalsaison. Einen besonderen Reiz hat das Revierderby zwischen dem MSV Duisburg und Schalke 04.

Die 1. Runde des DFB-Pokals im Überblick

Bundesliga - 2. Bundesliga

Arminia Bielefeld - Hertha BSC

MSV Duisburg - Schalke 04

FC St. Pauli - Borussia Mönchengladbach

1860 München - 1899 Hoffenheim

Bundesliga - 3. Liga

Energie Cottbus - 1. FSV Mainz 05

Stuttgarter Kickers - VfL Wolfsburg (TV)

Kickers Würzburg - Werder Bremen

Chemnitzer FC - Borussia Dortmund

Holstein Kiel - VfB Stuttgart

Bundesliga - Amateure

Oberliga Westfalen/TuS Erndtebrück - SV Darmstadt 98

FC Carl Zeiss Jena - Hamburger SV

SV Meppen - 1. FC Köln

HSV Barmbek-Uhlenhorst - SC Freiburg

Sportfreunde Lotte - Bayer Leverkusen

SpVgg Unterhaching - FC Ingolstadt

SV Elversberg - FC Augsburg

FC Nöttingen - Bayern München

Hessen Kassel - Hannover 96

Bremer SV - Eintracht Frankfurt

2. Bundesliga - 3. Liga

VfL Osnabrück - RB Leipzig

Hallescher FC - Eintracht Braunschweig

Hansa Rostock - 1. FC Kaiserslautern

Erzgebirge Aue - SpVgg Greuther Fürth

VfR Aalen - 1. FC Nürnberg

2. Bundesliga - Amateure

Viktoria Köln - 1. FC Union Berlin

VfB Lübeck - SC Paderborn

Bahlinger SC - SV Sandhausen

Rot-Weiss Essen - Fortuna Düsseldorf

BFC Dynamo - FSV Frankfurt

FSV Salmrohr - VfL Bochum

SSV Reutlingen - Karlsruher SC

FK Pirmasens - 1. FC Heidenheim

Die 32 Partien der ersten Runde werden vom 7. bis 10. August gespielt. Alle 18 Bundesligisten und die besten 14 Zweitligaclubs der Vorsaison müssen auswärts antreten.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×