Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.05.2015

15:29 Uhr

120 Jahre Fortuna

Düsseldorfer Fans hüllen den Rhein in Flammen

Spektakuläre Aktion von Fans der Fortuna aus Düsseldorf: Mit 120 bengalischen Fackeln feierten die Anhänger am Rheinufer den 120. Geburtstag des Vereins – und tauchten den Rhein in Flammen.

Flammendes Inferno, aber kontrolliert: Fortuna-Fans feiern den 120. Vereinsgeburtstag. Screenshot Fortuna-Videos.de

Pyrotechnik am Rhein

Flammendes Inferno, aber kontrolliert: Fortuna-Fans feiern den 120. Vereinsgeburtstag.

DüsseldorfMit einer besonderen Form der Choreographie haben Fans des Zweitligisten Fortuna Düsseldorf das 120-jährige Vereinsjubiläum gefeiert. Der traditionsreiche Klub aus dem Arbeiterstadtteil Flingern, deutscher Meister, zweifacher Pokalsieger und Finalist des Europapokals der Pokalsieger, wurde am 5. Mai 1895 gegründet. In der Nacht auf Dienstag versammelten sich am Rheinufer der Düsseldorfer Altstadt über 100 Anhänger des Vereins – und zündeten 120 „Geburtstagskerzen“.

Für die optisch beeindruckende Aktion nutzten die Fußballfans umstrittene Pyrotechnik in Form bengalischer Fackeln. Im Stadion streng verboten aber immer wieder eingesetzt, war die Jubiläumsfeier mit den Behörden abgesprochen und überwacht. Der rot-weiße Feuerschein in Vereinsfarben hüllte letztlich das gesamte Altstadtufer ein. Das Fan-Projekt „Fortuna Videos“ dokumentierte die Aktion professionell und stellte den Clip auf Youtube:

Mit dem Feuerwerk spielten die Organisatoren auch auf das alljährliche Bonner Spektakel „Rhein in Flammen“ an. Fortuna Düsseldorf wurde in der Vergangenheit mehrfach mit saftigen Geldstrafen für Verfehlungen einzelner Fan-Gruppierungen belegt. Dazu zählen auch regelmäßig Verstöße gegen das Verbot von Feuerwerkskörpern. In der Ultra-Szene gelten die „Pyros“ allerdings als Teil der Stadionkultur. Das Video dokumentiert zwar nicht die Gefahren, die durch die extremen Temperaturen entstehen. Aber es zeigt den visuellen Reiz des Verbotenen auf. Dass die Düsseldorfer Ultras sich auf kreative und gelungene Fan-Choreographien verstehen, zeigte sich unter anderem im Jahr, als im Stadion das 725-jährige Bestehen der Stadt Düsseldorf gefeiert wurde:

Von

alm

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Max Nolte

06.05.2015, 09:04 Uhr

Fortuna Düsseldorf 4 Life! Beste Aktion seit Jahren!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×