Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.02.2011

11:03 Uhr

Auch zweite Liga

Bahn weiter Sponsor von Hertha BSC

Hertha BSC Berlin hat Hauptsponsor Deutsche Bahn weiter an sich gebunden, Mindestens bis 2013 bleibt der Konzern dem Klub erhalten. Und trotzdem die Hertha vor dem Aufstieg steht, gilt der Kontrakt auch für Liga zwei.

Daumen hoch: Das "DB"-Logo prangt weiter auf der Hertha-Brust. Quelle: dpa

Daumen hoch: Das "DB"-Logo prangt weiter auf der Hertha-Brust.

BerlinZweitliga-Spitzenreiter Hertha BSC hat den Vertrag mit Hauptsponsor Deutsche Bahn um zwei Jahre bis Juni 2013 verlängert. Das bestätigte Hertha-Präsident Werner Gegenbauer der „Berliner Morgenpost“. Der Hauptstadt-Club konnte den Logistik-Konzern überzeugen, einen Kontrakt sowohl für die erste als auch die zweite Liga zu unterschreiben.

Im Gegenzug hat Hertha BSC akzeptiert, dass die Garantiesumme von 4,5 Millionen Euro für die Bundesliga um eine Million niedriger ausfallen wird als im bisher geltenden Vertrag. Sollten die Berliner den Aufstieg verpassen, zahlt die Deutsche Bahn in der 2. Bundesliga eine Summe von drei Millionen Euro.

Seit 2006 ist die Bahn Trikotsponsor von Hertha BSC. Der erste Vertrag, der bis 2009 lief, brachte Hertha eine Garantiesumme von sieben Millionen Euro. Der aktuelle Kontrakt, der im Juni ausläuft, war mit 5,5 Millionen Euro dotiert. Die Verlängerung des Vertrags werden Bahn-Chef Rüdiger Grube und Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz am Donnerstag in einer Pressekonferenz im Bahn-Tower in Berlin bekanntgeben.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×