Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.08.2015

18:46 Uhr

Champions-League-Auslosung

Bayern gegen Arsenal, Bayer gegen Barcelona

In Monaco geht es um das große Geld der Fußballwelt: Die Gruppenphase der Champions League wurde ausgelost. Für den FC Bayern gibt es eine machbare Gruppe, alle anderen Deutschen ziehen schwere Lose.

Die deutschen Team erwischten teils schwere Gruppen. dpa

Da ist der Pott

Die deutschen Team erwischten teils schwere Gruppen.

DüsseldorfMit dem FC Barcelona fing alles an: Der Titelverteidiger wurde als erstes Team zum Kopf der Gruppe E gelost. Dann folgten alle 48 Mannschaften, die sich für die Gruppenphase der Champions-League-Saison der Saison 2015/16 qualifiziert hatten. Und die Ziehung hatte es in sich: So kommt es in der Vorrunde unter anderem zum ewigen Duell des FC Bayern München gegen Arsenal London. Der Rekordmeister ist Kopf der Gruppe F und trifft zudem auf den griechischen Meister Olympiakos Piräus und Dinmao Zagreb, beides lösbare Aufgaben.

Bayer Leverkusen wurde gleich in der zweiten Losrunde der Gruppe E und damit dem FC Barcelona zugelost. Die Rheinländer haben keine guten Erinnerungen an die Partien gegen den Titelverteidiger. Beim letzten Aufeinandertreffen in der Champions League ging Leverkusen mit 1:7 bei den Katalanen unter. Damit nicht genug: Die Gruppe komplettieren der AS Rom und BATE Borissow. Eine schwere Aufgabe für die über die Qualifikationsrunde gekommene Werkself, da auch Borissow in der Vergangenheit zu überraschen vermochte.

Für Vizemeister VfL Wolfsburg geht es in Gruppe B gegen Manchester United. Der Pokalsieger trifft darüber hinaus auf den niederländischen Meister PSV Eindhoven. Das Feld komplettiert ZSKA Moskau, ebenfalls nicht der einfachste Gegner.

Borussia Mönchengladbach hat ebenfalls eine sehr anspruchsvolle zugelost bekommen. Die Fohlen bekommen es in Gruppe D mit Finalist Juventus Turin und Manchester City zu tun. Das vierte Team ist der FC Sevilla – hier werden die Rheinländer kämpfen müssen, um nicht ganz aus den europäischen Wettbewerben auszuscheiden.

Ein echtes Spitzenspiel hat auch die Gruppe A zu bieten. Hier trifft Real Madrid auf den französischen Meister Paris St. Germain.

Alle Gruppen finden Sie hier in der Übersicht:

Gruppe A

Team 1

Paris St. Germain

Team 2

Real Madrid

Team 3

Schachtar Donezk

Team 4

Malmö FF

Gruppe B

Team 1

PSV Eindhoven

Team 2

Manchester United

Team 3

ZSKA Moskau

Team 4

VfL Wolfsburg

Gruppe C

Team 1

Benfica Lissabon

Team 2

Atletico Madrid

Team 3

Galatasaray Istanbul

Team 4

FK Astana

Gruppe D

Team 1

Juventus Turin

Team 2

Manchester City

Team 3

FC Sevilla

Team 4

Borussia Mönchengladbach

Gruppe E

Team 1

FC Barcelona

Team 2

Bayer Leverkusen

Team 3

AS Rom

Team 4

BATE Baryssau

Gruppe F

Team 1

FC Bayern München

Team 2

Arsenal London

Team 3

Olympiakos Piräus

Team 4

Dinamo Zagreb

Gruppe G

Team 1

FC Chelsea

Team 2

FC Porto

Team 3

Dynamo Kiew

Team 4

Maccabi Tel Aviv

Gruppe H

Team 1

Zenit St. Petersburg

Team 2

FC Valencia

Team 3

Olympique Lyon

Team 4

KAA Gent

Von

alm

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×