Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.12.2014

11:45 Uhr

Champions-League-Tabelle

Viermal Achtelfinale für die Bundesliga!

VonLucas Fuhr

Nur die Bundesliga schickt vier Teams ins Achtelfinale der Königsklasse. Im Vergleich der großen Ligen rangieren die Deutschen aber weiter nur auf Platz drei. Die Spanier und die Franzosen spielten einfach besser.

Jubel auf Schalke: Als letzter deutscher Klub qualifizierte sich auch Königsblau gestern in Maribur für das Champions League-Achtelfinale. Die Bundesliga ist damit die einzige Liga, in der alle Starter die Vorrunde überstanden haben. dpa

Jubel auf Schalke: Als letzter deutscher Klub qualifizierte sich auch Königsblau gestern in Maribur für das Champions League-Achtelfinale. Die Bundesliga ist damit die einzige Liga, in der alle Starter die Vorrunde überstanden haben.

Vier Teams im Achtelfinale der Champions League – das ist die beindruckende Bilanz der Bundesliga und einzigartig in Europa. Im Ländervergleich kommt die deutsche Eliteklasse trotzdem nach der Vorrunde über Platz Drei nicht hinaus.

Schuld ist das Desaster am fünften Spieltag mit vier Niederlagen – auch die jüngsten Siege des FC Schalke 04 und Bayern Münchens können das nicht mehr ändern. An der Spitze hingegen trugen es die Primera Division und die Ligue 1 mit dem Duell FC Barcelona gegen Paris St. Germain direkt aus – mit dem besseren Ende für die Spanier.

Dank „Barcas“ 3:1 über Paris steht Spaniens Top-Liga im Ländervergleich nun wieder auf Platz 1. Dafür stießen beide französischen Vertreter, der AS Monaco und Scheichklub PSG, ins Achtelfinale vor, bei den Spaniern verabschiedete sich Athletic Bilbao in die Europa League.

Champions League: Liga-Tabelle

Die Tabelle

Die Teilnehmer aus den großen Ligen in der Champions und Europa League sind hier in herkömmlicher Form zusammengefasst. Damit die Tabelle – bei unterschiedlicher Teilnehmeranzahl – vergleichbar ist, wurden die erreichten Punkte durch die Zahl der Teams geteilt.

Berechnung: Handelsblatt Online / Viebahn

Platz 7

PlatzLigaLandTeiln.SpieleSiegeRemisNied.TorePkteDurch.
7Primiera LigaPortugal5 (0)3611101549:50431,1944

Platz 6

PlatzLigaLandTeiln.SpieleSiegeRemisNied.TorePkteDurch.
6Ligue 1Frankreich5 (0)4012161236:40521,3

Platz 4

PlatzLigaLandTeiln.SpieleSiegeRemisNied.TorePkteDurch.
5Premier LeagueEngland6 (0)502214884:56801,6

Platz 3

PlatzLigaLandTeiln.SpieleSiegeRemisNied.TorePkteDurch.
3BundesligaDeutschland6 (1)55271117106:70921,6727

Platz 5

PlatzLigaLandTeiln.SpieleSiegeRemisNied.TorePkteDurch.
4Premjer LigaRussland4 (1)3715111142:44561,5135

Platz 2

PlatzLigaLandTeiln.SpieleSiegeRemisNied.TorePkteDurch.
2Serie AItalien6 (3)67332113101:631201,791

Platz 1

PlatzLigaLandTeiln.SpieleSiegeRemisNied.TorePkteDurch.
1Primera DivisionSpanien6 (3)63391014119:571272,0159

Auch in anderen Kategorien ist Spanien Top: Die Primera Division-Teams schossen mit 50 Treffern in 24 Spielen die meisten Tore, kassierten außerdem zusammen mit Frankreichs Vertretern die wenigsten Gegentreffer und stellen die meisten Gruppensieger – alle drei Achtelfinal-Teilnehmer gewannen ihre Gruppen.

Ebenfalls drei Teams brachte England durch, die Siege des FC Chelsea und von Manchester City lassen die Premier League zudem wieder aufrücken auf Platz vier – Portugal und die Primiera Liga haben das Nachsehen. Die Top-Drei Länder der 5-Jahres-Wertung, Spanien, England und Deutschland, stellen damit zehn der 16 Achtelfinal-Starter in Europas „Königsklasse“.

Kurios: Der FC Basel in der Gruppe B erreicht mit 7 Punkten (2 Siege, 1 Remis, 3 Niederlagen) das Achtelfinale, während Olympiakos Piräus mit 9 Punkten hinter Atletico und Juve nur Dritter wird und in die Europa League absteigt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×