Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.08.2013

09:28 Uhr

Debatte in Brasilien

Fußballer Emerson wegen Kuss-Foto mit Mann kritisiert

Der Brasilianer Emerson hat Ärger wegen eines Fotos. Auf dem Bild küsst der Stürmer einen anderen Mann. In den sozialen Medien muss der Fußballer dafür heftige Kritik einstecken. Nun wehrt er sich – mit klaren Worten.

Der Fußballer Emerson (rechts) steht derzeit in der Kritik – wegen einer Aktion abseits des Platzes. ap

Der Fußballer Emerson (rechts) steht derzeit in der Kritik – wegen einer Aktion abseits des Platzes.

Sao PauloDas Foto von einem Kuss zwischen einem brasilianischen Fußballstar und einem männlichen Freund hat in Brasilien eine Debatte ausgelöst. In sozialen Medien wurde Corinthians-Stürmer Emerson deswegen kritisiert und beim Training am Montag hielt eine Gruppe von Fans ein Banner hoch, auf dem der Kuss verurteilt wurde.

Emerson bezeichnete homosexuellenfeindliche Reaktionen auf das Foto „dumm“ und „unnötig“. Das Umfeld des Fußballs bezeichnete er als „chauvinistisch“. Das im Internet veröffentlichte Foto sei nach einem Spiel der Corinthians am Sonntag aufgenommen worden und zeige nur einen scherzhaften Moment bei einem Abendessen mit seiner Freundin und Freunden in einem Restaurant. Der Mann auf dem Foto sei ein langjähriger Freund, dessen Frau im neunten Monat schwanger mit dem dritten Kind des Paares sei.

Von

ap

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×