Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2010

21:07 Uhr

DFB-Trikots

Engländer vergreifen sich im Ton

Die englische Boulevard-Presse hat wieder einmal ihre Geschmacklosigkeit unter Beweis gestellt. Der Daily Star verglich die neuen Trikots des DFB-Teams mit früheren SS-Uniformen.

Michael Ballack mit dem neuen Auswärtstrikot des DFB. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Michael Ballack mit dem neuen Auswärtstrikot des DFB. Foto: Bongarts/Getty Images

Gewohnt geschmacklos hat die englische Zeitung Daily Star am Donnerstag auf die Präsentation der Auswärts-Trikots der deutschen Nationalmannschaft reagiert. Das Blatt schrieb, die schwarzen Ausweich-Shirts seien "Nazi-Stil".

Sie würden Erinnerungen wecken an die "berüchtigte SS, die Europa während des Krieges Europa terrorisierte. Hitlers persönliche Schutztruppe trug ebenfalls schwarze Uniformen", schrieb das Blatt weiter.

Zudem zitiert der Daily Star einen 28 Jahre alten Maurer mit den Worten: "Beim letzten Mal, als sie schwarze Hemden getragen haben, wollten sie die Weltherrschaft. Ich denke also, dass es diesmal ähnlich ist. Das wird bei der Generation meines Großvaters für einiges Stirnrunzeln sorgen."

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×