Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.02.2017

13:28 Uhr

Europa League

Schalke gegen Mönchengladbach im Achtelfinale

In der Europa League kommt es schon im Achtelfinale zu einem Duell zweier Bundesligisten. Dadurch wird aber auch mindestens ein Klub ins Viertelfinale kommen. Erst geht es nach Gelsenkirchen, dann nach Mönchengladbach.

Die beiden deutschen Klubs treffen schon im Achtelfinale aufeinander. AFP; Files; Francois Guillot

EL-Auslosung in Nyon

Die beiden deutschen Klubs treffen schon im Achtelfinale aufeinander.

NyonIm Achtelfinale der Europa League kommt es zum direkten Duell der Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach. Das ergab die Auslosung in Nyon am Freitag. Das Hinspiel wird am 9. März in Gelsenkirchen ausgetragen, das Rückspiel eine Woche später in Mönchengladbach.

Die Schalker hatten sich in der Zwischenrunde souverän gegen PAOK Saloniki durchgesetzt. Die Gladbacher rangen nach toller Aufholjagd den AC Florenz nieder. Damit steht fest, dass ein Bundesligist das Viertelfinale im April erreicht. Das Finale findet am 24. Mai in Stockholm statt.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×