Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2011

08:40 Uhr

Fußball 2.Bundesliga

"Alte Dame" trifft aufstrebende Fortunen

Mit einem Sieg gegen Fortuna Düsseldorf kann Zweitligist Hertha BSC die Tabellenspitze erobern. Greuther Fürth empfängt Union Berlin, RW Oberhausen gastiert beim FSV Frankfurt.

Bundesliga-Absteiger Hertha BSC empfängt die Fortuna aus Düsseldorf. Foto: SID Images/Firo SID

Bundesliga-Absteiger Hertha BSC empfängt die Fortuna aus Düsseldorf. Foto: SID Images/Firo

Keinen Patzer im Kampf um die Rückkehr ins Oberhaus darf sich Hertha BSC Berlin heute (ab 13.30 Uhr, live auf Sky) am 19. Spieltag der 2. Bundesliga im Heimspiel gegen die Fortuna aus Düsseldorf erlauben.

Die Berliner sollten jedoch gewarnt sein, denn die Formkurve der Rheinländer zeigt steil nach oben, vier der fünf letzten Partien wurden gewonnen. Aber auch die Hertha hat in den jüngsten drei Partien sieben Zähler eingefahren. In bislang drei Zweitliga-Heimspielen trennten sich Berlin und Düsseldorf dreimal Unentschieden.

Fürth will zurück in die Erfolgsspur

Die Spvgg Greuther Fürth setzt im Heimspiel gegen Union Berlin gleichzeitig zur Rückkehr in die Erfolgsspur an. Seit drei Spielen in Folge sind die Fürther nun schon sieglos. Zuletzt konnte nur eines der letzten vier Heimspielen gewonnen werden. Union erspielte sich in den letzten drei Partien sieben Zähler und kam in Fürth bei vier Auftritten zu vier Unentschieden.

Beim FSV Frankfurt, der es mit Rot Oberhausen-Weiß zu tun bekommt, läuft es zuhause dagegen zurzeit nach Plan. Die Hessen haben drei ihrer letzten vier Heimspiele gewonnen. Oberhausen, das seit sieben Auswärts-Auftritten sieglos ist, konnte in den vergangenen fünf Partien nur einen Zähler einfahren und braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis, um den Anschluss ans untere Mittelfeld nicht zu verlieren.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×