Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.02.2010

13:52 Uhr

Fußball 2.Bundesliga

Arminia-Keeper Fernandez kann WM wohl abschreiben

Rowen Fernandez von Arminia Bielefeld hat sich im Zweitliga-Spiel gegen Augsburg einen Innenband- und einen Kreuzbandriss zugezogen. Eine WM-Teilnahme ist unwahrscheinlich.

Muss wegen einer Knieverletzung pausieren: Rowen Fernandez. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Muss wegen einer Knieverletzung pausieren: Rowen Fernandez. Foto: Bongarts/Getty Images

Für den südafrikanischen Nationaltorwart Rowen Fernandez vom Zweitligisten Arminia Bielefeld ist der Traum von der Teilnahme an der Heim-WM aller Voraussicht nach geplatzt. Der 31-Jährige zog sich am vergangenen Samstag im Spiel beim FC Augsburg (1:3) einen Riss des hinteren Kreuzbandes und einen Innenbandriss im rechten Knie zu.

Zwar muss Fernandez nicht operiert werden, fällt aber dennoch monatelang aus. Für den WM-Gastgeber bestritt der 31-Jährige bisher 19 Länderspiele.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×