Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2006

12:28 Uhr

Fußball 2.Bundesliga

Aues Trainer Schädlich aus Krankenhaus entlassen

Gerd Schädlich ist wieder fit. Der Cheftrainer des Zweitligisten Erzgebirge Aue konnte am Samstag das Krankenhaus in Portugal verlassen und gemeinsam mit dem Team den Heimweg nach Deutschland antreten.

Aufatmen beim Zweitligisten Erzgebirge Aue: Cheftrainer Gerd Schädlich konnte am Samstag zusammen mit seiner Mannschaft aus dem Trainingslager in Portugal zurück nach Hause reisen. Der Trainer war am Freitag nach fünftägiger Behandlung aus einer Privatklinik in Faro entlassen worden, eine Nierenentzündung hatte zu starken Schmerzen im Bauch- und Rückenbereich geführt.

Der 53-Jährige will am Sonntag das erste Training nach der Rückkehr schon wieder selbst leiten.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×