Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.01.2007

16:59 Uhr

Fußball 2.Bundesliga

Frank bleibt bis 2009 am Bieberer Berg

Einen Tag nach dem 3:2-Erfolg bei Carl Zeiss Jena hat Zweitligist Kickers Offenbach den Vertrag mit Trainer Wolfgang Frank um zwei Jahre verlängert. "Ich bin sehr erfreut über das Vertrauen", meinte der Coach.

Kickers Offenbach plant über die laufende Saison hinaus mit Trainer Wolfgang Frank. Einen Tag nach dem 3:2-Erfolg zum Rückrundenauftakt bei Carl Zeiss Jena gab der Zweitligist die Verlängerung des auslaufenden Vertrags um weitere zwei Jahre bekannt. Der Kontrakt gilt nur für die erste oder zweite Liga. Für den Fall einer vorzeitigen Vertragsauflösung wurde eine entsprechende Abfindungsregelung vereinbart.

"Ich bin sehr erfreut über das Vertrauen, das mir seitens des Vereins entgegengebracht wurde. Es macht riesigen Spaß, mit der Mannschaft und dem Team hinter dem Team zu arbeiten. Unser gemeinsames Ziel ist es, den Verein mit seinem Umfeld weiterzuentwickeln", sagte Frank nach der Vertragsunterzeichnung.

Frank hatte am 25. Januar 2006 den Trainerposten in Offenbach übernommen und den Klub noch zum Klassenerhalt geführt. In der laufenden Saison belegen die Kickers mit 25 Punkten derzeit den siebten Platz. Zuletzt holten die Hessen in der Liga fünf Siege in Folge und schafften zudem im DFB-Pokal den Einzug ins Viertelfinale.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×