Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2007

16:05 Uhr

Fußball 2.Bundesliga

Kuru-Wechsel ans Millerntor in trockenen Tüchern

Der Wechsel von Braunschweigs Stürmer Ahmet Kuru zum FC St. Pauli ist endgültig perfekt. Kuru wird beim Regionalligisten einen Vertrag bis 2009 unterschreiben. "Ich möchte die Fans am Millerntor begeistern", sagte Kuru.

Jetzt ist es amtlich: Stürmer Ahmet Kuru verlässt Zweitligist Eintracht Braunschweig und spielt mit sofortiger Wirkung im Trikot des FC St. Pauli in der Regionalliga Nord. Der Angreifer (46 Tore in 102 Regionalligaspielen) wird bei den Hamburgern am Montag nach der sportärztlichen Untersuchung einen Vertrag bis zum 30. Juni 2009 unterzeichnen.

"Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung", erklärte Kuru. "Ich möchte mit Toren zum Aufstieg beitragen und die Fans am Millerntor begeistern. Das sportliche Konzept von Trainer Holger Stanislawski und Co-Trainer Andre Trulsen haben mich überzeugt." Stanislawski freut sich auf seinen neuen Torjäger: "Ahmet ist ein Spieler mit einer hohen Qualität, ein Stürmer mit ausgeprägtem Torriecher eben."

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×