Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2009

14:15 Uhr

Fußball 2.Bundesliga

Oussale soll Alemannias Angriff beleben

Alemannia Aachen hat in Herve Oussale seine zweite Neuverpflichtung bekannt gegeben. Das Sturmtalent aus Burkina Faso wechselt vom FC Brüssel in die Kaiserstadt.

Aachen schlägt bei Oussale zu. Foto: Alemannia Aachen SID

Aachen schlägt bei Oussale zu. Foto: Alemannia Aachen

Zweitligist Alemannia Aachen hat drei Tage vor dem Ende der Winter-Transferperiode das Sturmtalent Herve Oussale verpflichtet. Der 20-Jährige, geboren in Burkina Faso, wechselt vom belgischen Zweitligisten FC Brüssel zur Alemannia und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2010.

"Er hilft uns nicht sofort, hat aber etwas, was andere Spieler nicht haben: den unbändigen Drang zum Tor. Er ist technisch beschlagen und schnell", sagte Sportdirektor Andreas Bornemann. Oussale ist der zweite Winter-Neuzugang der Alemannia nach Jochen Seitz (1 899 Hoffenheim).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×