Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2010

14:28 Uhr

Fußball 2.Bundesliga

Parensen bleibt drei weitere Jahre

Michael Parensen, Verteidiger von Union Berlin, hat seinen Vertrag vorzeitig um drei Jahre verlängert. Dies gab der Zweitligist heute bekannt.

Michael Parensen wechselte vom 1.FC Köln zu Union Berlin. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Michael Parensen wechselte vom 1.FC Köln zu Union Berlin. Foto: Bongarts/Getty Images

Zweitligist Union Berlin hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Verteidiger Michael Parensen vorzeitig um drei Jahre bis zum 30. Juni 2013 verlängert. Der Kontrakt gilt für die 1. und 2. Bundesliga. Der 23-Jährige war in der Winterpause der Saison 2008/09 zu den "Eisernen" gewechselt und brachte es in der laufenden Spielzeit bislang auf 14 Punktspieleinsätze.

"Michael Parensen hat die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllen können und ist noch längst nicht am Ende seiner Entwicklung. Mit der langfristigen Bindung an den Verein tragen wir dem Rechnung und bieten ihm eine gute Perspektive", sagte Unions Sportdirektor Christian Beeck.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×