Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.01.2008

18:22 Uhr

Fußball 2.Bundesliga

Pezzoni wechselt nach Köln

U21-Nationalspieler Kevin Pezzoni steht ab sofort beim Zweitbundesligisten 1. FC Köln unter Vertrag. Der 18 Jahre alte Abwehrspezialist wechselt vom englischen Premier-League-Klub Blackburn Rovers bis 2011 an den Rhein.

Zweitbundesligist 1. FC Köln setzt in der Abwehr auf die Jugend. Die Domstädter nahmen mit sofortiger Wirkung Junioren-Nationalspieler Kevin Pezzoni von den Blackburn Rovers aus der englischen Premier League unter Vertrag. Der 18 Jahre alte Defensivspieler, Kapitän der deutschen U19 und im vergangenen November auch schon für die U21 im Einsatz, erhält nach Angaben des Vereins einen Dreieinhalb-Jahres-Vertrag bis 2011.

"Er ist ein absoluter Perspektivspieler, der vor allem in der Innenverteidigung, aber auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann. Er verfügt über einen sehr starken linken Fuß", sagte FC-Manager Michael Meier. Pezzoni spielte in der Reservemannschaft der Rovers in der Innenverteidigung und könnte bei den Kölnern den Türken Alpay ersetzen, der sich einen neuen Klub suchen soll.

In der DFB-Auswahl kam der 1,93m große Pezzoni allerdings meist im defensiven Mittelfeld zum Einsatz. Pezzoni war im Sommer 2005 von den Junioren der Frankfurter Eintracht nach England gewechselt, schaffte aber nicht den Sprung aus der Nachwuchs-Akademie zu den Profis der Rovers.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×