Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2006

10:26 Uhr

Fußball 2.Bundesliga

Stevic erleidet Knorpelschaden im Knie

Miroslav Stevic vom Zweitligisten Spvgg Unterhaching droht das Karriereende. Nachdem bei einer Kernspintomographie ein Knorpelschaden im Knie festgestellt wurde, muss der 36-Jährige mehrere Monate aussetzen.

Zweitliga-Profi Miroslav Stevic von der Spvgg Unterhaching muss möglicherweise seine Fußballschuhe für immer an den Nagel hängen. Bei einer Kernspintomographie im rechten Knie des 36-Jährigen wurde ein Knorpelschaden diagnostiziert.

Nach einer Operation in der nächsten Woche will Stevic entscheiden, wie es weitergehen soll: "Das ist eine heikle Geschichte. Ich denke kurzfristig und hoffe, dass die Ärzte das in Ordnung bringen". In jedem Fall wird der Mittelfeldspieler mehrere Monate ausfallen.

Der ehemalige jugoslawische Nationalspieler war im Januar 2005 vom VfL Bochum nach Unterhaching gewechselt. Bei der Spvgg kam der etatmäßige Kapitän auch wegen einiger Verletzungen zuletzt über die Reservistenrolle nicht mehr hinaus. Sein Vertrag läuft am Saisonende aus.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×