Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2010

09:49 Uhr

Fußball 2.Bundesliga

Union sichert sich auch Ede

Nach dem vereinslosen Paul Thomik hat Union Berlin nun auch Chinedu Ede verpflichtet. Der 22-Jährige kommt ablösefrei vom MSV Duisburg.

Chinedu Ede wechselt nach Berlin. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Chinedu Ede wechselt nach Berlin. Foto: Bongarts/Getty Images

-Zweitligist Union Berlin ist im neuen Jahr bereits zum zweiten Mal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Für die linke Seite verpflichtete der Aufsteiger und derzeitige Tabellensiebte Chinedu Ede vom Liga-Konkurrenten MSV Duisburg. Der gebürtige Berliner hatte von 1999 bis 2008 bei Hertha BSC gespielt und es in der Bundesliga auf 19 Einsätze gebracht. Ede kommt ablösefrei und erhält einen Vertrag für die 2. Liga bis zum 30. Juni 2012.

Am Samstag hatte der Pokalfinalist von 2001 bereits die Verpflichtung von Paul Thomik bekannt gegeben. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler erzielte für die Spvgg Unterhaching und den VfL Osnabrück in 93 Zweitligapartien insgesamt sieben Treffer. Thomik, der seit dem Sommer vereinslos war, erhält in Berlin einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×