Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2007

18:33 Uhr

Fußball 2.Bundesliga

Zweimal Rot bei Paderborns Sieg gegen Duisburg

In einem Testspiel-Duell zweier Zweitligisten hat der SC Paderborn den MSV Duisburg mit 2:1 bezwungen. Bei der Begegnung in Albufeira sahen Paderborns Djurisic und Duisburgs Idrissou die Rote Karte.

Die Zweitligisten MSV Duisburg und SC Paderborn haben im Trainingslager in Portugal bereits einen Vorgeschmack auf den Kampf um den Aufstieg beziehungsweise Klassenerhalt in der Rückrunde gegeben. In einem teilweise überhart geführten Spiel im Ferienort Albufeira an der Algarve sahen beim 2:1 des SC gegen die Zebras gleich zwei Spieler die Rote Karte.

So erwischte es zunächst Paderborns Dusko Djurisic in der 64. Minute, der wegen einer Notbremse des Feldes verwiesen wurde. In der 71. Minute musste nach einem groben Foulspiel Duisburgs Mo Idrissou vorzeitig unter die Dusche. Idrissou hatte die Duisburger, Dritter nach der Hinrunde, in der 21. Minute in Führung gebracht. Die Paderborner, als Tabellenelfter nur zwei Punkten von den Abstiegsplätzen entfernt, kamen im zweiten Test unter dem neuen Trainer Holger Fach durch die Treffer von Dennis Schulp (30.) und Thomas Bröker (59.) zum Sieg.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×