Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2008

10:58 Uhr

Fußball Afrika-Cup

Bielefelder Fernandez erleidet Fingerbruch

Ein Fingerbruch stoppt den Bielefelder Torhüter Rowen Fernandez. Der Stammkeeper der südafrikanischen Nationalmannschaft wird dem WM-Gastgeber von 2010 beim Afrika-Cup am Mittwoch gegen Angola somit fehlen.

Der Bielefelder Bundesliga-Profi Rowen Fernandez wird der Nationalmannschaft Südafrikas im Auftaktspiel beim Afrika-Cup am Mittwoch gegen WM-Teilnehmer Angola fehlen. Der Stammtorhüter des WM-Gastgebers von 2010 erlitt beim Aufwärmen zum Testspiel am vergangenen Mittwoch gegen Botswana einen Fingerbruch und fällt nach Angaben von Trainer Carlos Alberto Parreira zumindest für die erste Partie aus.

Ob Fernandez, in Bielefeld nur die Nummer zwei hinter Mathias Hain, im weiteren Turnierverlauf eingesetzt werden kann, ist noch offen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×