Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2010

18:37 Uhr

Fußball Afrika-Cup

Kameruns Song vor Rekordteilnahme beim Afrika-Cup

Kameruns Rigobert Song steht vor einer Rekordteilnahme beim Afrika-Cup. Sollte der Ex-Kölner im Spiel gegen Gabun zum Einsatz kommen, wären es seine achten Wettkämpfe.

Rigobert Song spielte in der Bundesliga für Köln. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Rigobert Song spielte in der Bundesliga für Köln. Foto: Bongarts/Getty Images

Der ehemalige Bundesliga-Profi Rigobert Song kann am Mittwoch zum alleinigen Rekordhalter beim Afrika-Cup aufsteigen. Sollte der ehemalige Verteidiger des 1. FC Köln für die Nationalmannschaft Kameruns im Spiel der Gruppe D gegen Gabun (17 Uhr, live bei Eurosport) auflaufen, käme er auf acht Teilnahmen bei den kontinentalen Wettkämpfen.

Der 33-Jährige, der in der Saison 2001/02 für den 1. FC Köln 16 Spiele in der Bundesliga absolvierte, würde damit Alain Gouamene (Elfenbeinküste) und Hossam Hassan (Ägypten) mit jeweils sieben Teilnahmen überflügeln.

Seit seinem Debüt beim Afrika-Cup 1996 hat Song, der mittlerweile in der türkischen Liga bei Trabzonspor unter Vertrag steht, 33 Spiele absolviert und dabei keinen Auftritt seines Teams verpasst. 2000 und 2002 führte er Kamerun als Kapitän zum Turniersieg.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×