Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2010

10:17 Uhr

Fußball Afrika-Cup

Nigeria setzt beim Afrika-Cup auf Martins

Mit Obafemi Martins vom deutschen Meister VfL Wolfsburg kämpft Nigeria beim Afrika-Cup um den Titel. Der Stürmer steht im 23-köpfigen Kader der "Super Eagles".

In Angola dabei: Obafemi Martins (r.). Foto: AFP SID

In Angola dabei: Obafemi Martins (r.). Foto: AFP

Obafemi Martins vom Bundesligisten VfL Wolfsburg ist in den Kader der nigerianischen Nationalmannschaft für den Afrika-Cup (10. bis 31. Januar) in Angola berufen worden. Nationaltrainer Shaibu Amodu nominierte neben dem Stürmer vom deutschen Meister noch 22 weitere Spieler. Im Aufgebot der "Super Eagles" steht auch John Obi Mikel, der wie der deutsche Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack für den FC Chelsea in der englischen Premier League spielt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×