Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.02.2006

11:39 Uhr

Fußball Bundesliga

96er Cherundolo muss gegen Nürnberg aussetzen

Bundesligist Hannover 96 muss im Punktspiel am Sonntag gegen den 1. FC Nürnberg (17.30 Uhr/live bei Premiere) auf Steven Cherundolo verzichten. Der Verteidiger laboriert an einer Schädelprellung.

Peter Neururer, Trainer von Bundesligist Hannover 96, muss seine Abwehrkette umbauen. Am Sonntag im Spiel gegen den 1. FC Nürnberg (17.30 Uhr/live bei Premiere) steht US-Nationalspieler Steven Cherundolo wegen einer Schädelprellung nicht zur Verfügung.

Auch Mittelfeldspieler Schawdar Jankow (Grippe) ist angeschlagen. Dagegen soll der am vergangenen Montag verpflichtete dänische U21-Nationalspieler Jonas Troest sein Debüt in der 96-Abwehr geben.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×