Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2008

14:33 Uhr

Fußball Bundesliga

"96er" starten mit Ismael in die Vorbereitung

Valerien Ismael ist beim Trainingsauftakt von Hannover 96 offiziell vorgestellt worden. Der Franzose war in der Winterpause vom Rekordmeister FC Bayern München zu den Niedersachsen gekommen.

Der französische Verteidiger Valerien Ismael ist beim Trainingsauftakt von Hannover 96 offiziell als Neuzugang vorgestellt worden. Der franzöische Abwehrspieler, der bei Bayern München nach einer 16-monatigen Verletzungspause keine Rolle mehr spielte, erhielt in Hannover einen Vertrag bis 2010 und läuft für den derzeitigen Tabellensechsten künftig mit der Rückennummer vier auf.

"Ich will mit der Mannschaft oben dran bleiben und mithelfen, dass 96 vielleicht bald sogar international mit dabei ist", sagte der 32-Jährige bei seiner Präsentation: "Nach meiner Verletzung bin ich wieder mehr als bundesligatauglich."

Trainer Dieter Hecking bat sein Team nach einer kurzen Ansprache zum Start der Rückrunden-Vorbereitung zum Laktattest. Am Montag fliegen die Niedersachsen ins Trainingslager auf Teneriffa, wo zwei Testspiele auf dem Programm stehen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×