Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.04.2006

18:22 Uhr

Fußball Bundesliga

Ailton schießt sich zu Vertrag in Hamburg

Drei Tore hat der Brasilianer Ailton in der Rückrunde für den Hamburger SV erzielt, nun wollen die Hanseaten den Angreifer längerfristig binden. "Es sieht nicht schlecht aus, Toni setzt Zeichen", erklärte Thomas Doll.

Ailton wird voraussichtlich auch in der kommenden Saison in der Bundesliga auflaufen. Der Brasilianer, der in der Rückrunde bislang drei Tore für den Hamburger SV erzielte, scheint sich durch seine Leistungen einen längerfristigen Vertrag bei den Hanseaten erspielt zu haben. "Wir werden uns in den nächsten Tagen zusammensetzen und darüber sprechen. Es sieht aber nicht schlecht aus, Toni setzt Zeichen", erklärte Trainer Thomas Doll nach dem 2:0 (2:0)-Erfolg des Tabellenzweiten bei Schlusslicht MSV Duisburg.

In der Winterpause wurde Ailton für 450 000 Euro von Besiktas Istanbul ausgeliehen. Der HSV kann den ehemaligen Bremer und Schalker für eine Ablösesumme von 1,75 Mill. Euro verpflichten.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×