Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.01.2007

11:39 Uhr

Fußball Bundesliga

Algerier Yahia jetzt ein Bochumer

Neuzugang für Bundesligist VfL Bochum: Der Ruhrgebiets-Klub verpflichtete den algerischen Nationalspieler Anthar Yahia auf Leihbasis bis zum Saisonende. Der Verteidiger kommt vom französischen Erstligisten OGC Nizza.

Der VfL Bochum kämpft verzweifelt um den Klassenerhalt in der Bundesliga. Mithelfen soll ab sofort der algerische Nationalspieler Anthar Yahia. Der 24 Jahre alte Innenverteidiger wechselt vom französischen Erstligisten OGC Nizza zunächst auf Leihbasis bis zum Saisonende zu den abstiegsbedrohten Westfalen, die sich zudem eine Kaufoption für weitere drei Jahre sicherten.

Yahia war in der Vorbereitung beim Testspiel gegen den österreichischen Erstligisten Sturm Graz (2:2) für den VfL mit einer Gastspielergenehmigung aufgelaufen und hatte Trainer Marcel Koller überzeugt. Der Algerier ist bereits am Dienstag für die Partie des VfL beim deutschen Meister Bayern München (20.00 Uhr/live bei arena) spielberechtigt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×