Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2007

15:31 Uhr

Fußball Bundesliga

Augenthaler hält Wolfsburg die Treue

Bundesligist VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit Trainer Klaus Augenthaler bis zum 30. Juni 2009 verlängert. Der bisherige Kontrakt von "Auge" wäre ursprünglich im Sommer ausgelaufen.

Klaus Augenthaler bleibt über den Sommer hinaus dem Bundesligisten VfL Wolfsburg als Trainer erhalten. Die "Wölfe" verlängerten den Vertrag mit dem Übungsleiter im Trainingslager in Vale do Lobo/Portugal bis zum 30. Juni 2009. "Diese Vertragsverlängerung ist ein Zeichen der Kontinuität und eröffnet die Chance, die sportliche Konsolidierung gemeinsam weiter voranzutreiben", sagte VfL-Manager Klaus Fuchs.

Augenthaler, der die Niedersachsen seit dem 29. Dezember 2005 betreut, erklärte: "Ich werde alles, was in meiner Macht steht, tun, um den VfL sportlich weiter zu bringen. Wir wollen in den nächsten Monaten und Jahren Schritt für Schritt vorankommen." Der Coach hatte die Wolfsburger in der vergangenen Saison vor dem Abstieg bewahrt und steht mit dem Klub derzeit auf Rang zwölf der Tabelle.

Während der Trainer bei den Wolfsburgern bleibt, wird Mittelfeldspieler Karsten Fischer bis zum Saisonende an den Zweitligisten SC Paderborn ausgeliehen. SC-Trainer Holger Fach hatte mit dem 22-Jährigen bereits während seiner Amtszeit in Wolfsburg zusammengearbeitet.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×