Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2006

10:53 Uhr

Fußball Bundesliga

Augenthaler will "Aufgabe realistisch angehen"

Klaus Augenthaler will die neue Aufgabe beim Bundesligisten VfL Wolfsburg realistisch angehen. "In Wolfsburg wäre es momentan schon der übernächste Schritt, vom Europacup zu sprechen", sagte "Auge" in einem Interview.

Der neue Coach des VfL Wolfsburg, Klaus Augenthaler, hat die Erwartungen bei den Niedersachsen gedämpft. "Die neue Aufgabe ist realistisch anzugehen. In Wolfsburg wäre es momentan schon der übernächste Schritt, vom Europacup zu sprechen", sagte der Weltmeister von 1990 in einem kicker-Interview vor dem Trainingsauftakt bei den Norddeutschen am Dienstag.

Die Wolfsburger, die sich im Dezember von Coach Holger Fach getrennt hatten, sind als Tabellen-13. derzeit acht Punkte von einem Uefa-Pokalplatz entfernt. Dagegen trennen den VfL nur sechs Zähler von der Abstiegszone.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×