Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.02.2008

11:57 Uhr

Fußball Bundesliga

Bayern bekundet Interesse an Kroos-Bruder

Bayern München hat Interesse an Junioren-Nationalstürmer Felix Kroos signalisiert. Der jüngere Bruder von Bayern-Jungprofi Toni Kroos spielt in der Jugend von Hansa Rostock.

Rekordmeister Bayern München hat sein Interesse an Junioren-Nationalstürmer Felix Kroos bekundet. Der jüngere Bruder von Bayern-Jungprofi Toni Kroos spielt derzeit in der Jugend von Hansa Rostock. "Er ist erst 16 Jahre alt, da muss man mal abwarten. Eines ist aber klar: Wenn er irgendwann Rostock verlassen wird, dann wird der FC Bayern der erste Ansprechpartner sein", sagte Manager Uli Hoeneß vor dem Rückrundenauftakt der Münchner am Freitagabend in Rostock (2:1).

Erst Mitte Januar hatte der Rekordmeister den 18-jährigen Toni Kroos mit einem Profivertrag bis 2012 ausgestattet. Der gebürtige Greifswalder war 2006 von Hansa Rostock zu den Bayern gewechselt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×