Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2006

10:36 Uhr

Fußball Bundesliga

Bayern München verlängert angeblich mit Sagnol

Der deutsche Rekordmeister Bayern München wird offenbar den Vertrag mit Rechtsverteidiger Willy Sagnol um vier Jahre verlängern. Der Franzose wollte ursprünglich zu Juventus Turin wechseln.

Im Transfer-Poker um den französischen Nationalspieler Willy Sagnol scheint sich Bayern München gegen den italienischen Meister Juventus Turin durchgesetzt zu haben. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) berichtet, wird der Rechtsverteidiger an der Säbener Straße einen neuen Vier-Jahres-Vertrag unterzeichnen. Von den Bayern war am Dienstag dazu keine Stellungnahme zu bekommen.

Der 28 Jahre alte Abwehrspieler, der seit 2000 für Bayern München aktiv ist, war zuletzt von mehreren europäischen Vereinen umworben worden. Beim italienischen Meister Juventus Turin soll Sagnol bereits im vergangenen Jahr eine Absichtserklärung über einen Wechsel im Sommer unterzeichnet haben. Aufgrund der Transferbestimmungen der Europäischen Fußball-Union Uefa wäre diese aber hinfällig, da erst mit Beginn des neuen Jahres offiziell verhandelt werden darf.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×