Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.03.2006

11:02 Uhr

Fußball Bundesliga

Bayern statt Paraguay: dos Santos muss bleiben

Statt eines WM-Vorbereitungsspiels mit Paraguay steht für Mittelfeldspieler Julio dos Santos von Rekordmeister Bayern München offenbar bald die Bundesliga-Premiere auf dem Programm. Sein Klub verweigerte die Freigabe.

Bundesliga-Spitzenreiter Bayern München wird seinen Mittelfeldspieler und Neuzugang Julio dos Santos nicht für das Länderspiel seines Heimatlandes Paraguay gegen Mexiko freigeben. "Nein, er bleibt hier. Nach den Verletzungen von Deisler und Karimi brauchen wir ihn", sagte Manager Uli Hoeneß der Fachzeitschrift kicker.

Zudem sei der Winter-Neuzugang mittlerweile nicht mehr weit von einem Bundesliga-Einsatz für die Bayern entfernt. Das Testspiel der beiden WM-Teilnehmer findet am kommenden Mittwoch in Chicago statt, drei Tage danach bestreiten die Bayern ihr Heimspiel gegen den Tabellenletzten 1. FC Köln.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×