Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2007

12:27 Uhr

Fußball Bundesliga

Bremen hofft auf Klose-Einsatz gegen Hannover

Im Bundesliga-Heimspiel am Sonntag gegen Hannover 96 hofft Herbstmeister Werder Bremen auf den Einsatz des angeschlagen Top-Stürmers Miroslav Klose. Der Nationalspieler leidet an einer Adduktorenverletzung.

Ausgerechnet um den Einsatz von Top-Stürmer Miroslav Klose bangt Herbstmeister Werder Bremen vor dem Rückrundenstart der Bundesliga am Sonntag (17.00 Uhr/live bei arena) gegen Hannover 96 Der Nationalspieler leidet an einer Adduktorenverletzung. "Wir müssen schauen, wie die Belastung von seinem Körper akzeptiert wird. Es wäre wichtig, wenn er spielen könnte, und es sieht ganz gut aus", gab sich Trainer Thomas Schaaf aber optimistisch. Auch der WM-Torschützenkönig gab sich nach dem Training am Freitagmittag optimistisch: "Es lief okay und sieht ganz gut aus für Sonntag", meinte der Stürmerstar.

Sollte Klose ausfallen, kämen der Portugiese Hugo Almeida oder der erst am Freitag als Zugang präsentierte schwedische Nationalspieler Markus Rosenberg in Frage. Der 24-Jährige wechselte vom niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam an die Weser und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×