Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2008

15:20 Uhr

Fußball Bundesliga

Bremen holt "Ösi-Talent" Prödl

Ex-Meister Werder Bremen verstärkt sich zur kommenden Saison mit dem österreichischen Innenverteidiger Sebastian Prödl. Der 20 Jahre alte Nationalspieler unterschrieb einen Vertrag bis 2012 bei den Hanseaten.

Werder Bremen hat zur kommenden Saison Sebastian Prödl vom österreichischen Bundesligisten SK Puntigamer Sturm Graz verpflichtet. Der Nationalspieler unterschrieb einen Vier-Jahres-Vertrag bis 2012. Der 1,93 Meter große Innenverteidiger schaut bereits mit Vorfreude auf die bevorstehende Aufgabe: "Ich habe mich früh für Werder entschieden, weil ich hier sofort das Gefühl hatte, in einem vertrauensvollen Umfeld zu arbeiten", erklärte der 20-Jährige nach der Vertragsunterzeichnung.

Auch Cheftrainer Thomas Schaaf äußerte sich glücklich über den Abschluss des Transfers: "Wir haben ihn schon länger beobachtet. Er hat eine tolle U20-Weltmeisterschaft gespielt. Wir sind uns sicher, dass er bei Werder einen guten Weg gehen wird", so Schaaf.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×